WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Google

Mit Google, Youtube, Android und Co. verdient Mutter Alphabet Milliarden. Doch nicht alle Angebote laufen erfolgreich.

Mehr anzeigen

Marktmissbrauch Idealo verklagt Google auf 500 Millionen Euro

Die Preisvergleichsplattform Idealo verklagt Google wegen Marktmissbrauchs durch deren Preisvergleichsdienst. Es geht um mindestens 500 Millionen Euro Schadenersatz.

Google for Jobs Google droht neuer Ärger wegen seiner Marktmacht

Premium
Google will Jobbörsen wie Stepstone direkt Konkurrenz machen. Damit riskiert der Suchkonzern neuen Ärger mit der EU wegen Missbrauchs seiner beherrschenden Stellung. Gerade erst wurde er deshalb von Idealo verklagt.
von Thomas Stölzel

Google for Jobs Google vermittelt jetzt auch Jobs – so können Arbeitgeber profitieren

Der Suchkonzern startet in Deutschland einen neuen Dienst, der Nutzern bei der Jobsuche helfen soll. Wie Arbeitgeber den neuen Dienst geschickt nutzen.
von Thomas Stölzel

EU-Wettbewerbshüterin Vestager verhängt neue Milliardenstrafe gegen Google

Seit gut zehn Jahren geht die EU-Kommission gegen das Geschäftsgebaren des US-Internetriesen Google in Europa vor. Diesmal ist der Spartendienst „AdSense for Search“ im Visier. Die Strafe ist wieder hoch.

Streaming-Dienst Google Stadia: Spielen in der Cloud

Dieses Jahr will Google ins Games-Geschäft einsteigen. Die Spiele sollen auf Servern im Netz statt auf den Konsolen und Geräten der Nutzer laufen. Einige Fragen bleiben jedoch nach der Ankündigung noch offen.

Sundar Pichai im Gespräch Google hält KI-Innovationen zurück

Damit eine KI nicht unberechenbar wird, brauche es Regeln, die von der Gesellschaft geschaffen werden sollen, so Sundar Pichai. Im Zuge dessen will Google die Erklärbarkeit für einige wichtige Anwendungen verbessern.

Google Erste große Strafe wegen Verstoß gegen Datenschutz

In Frankreich gibt es die erste große Strafe gemäß der neuen Datenschutz-Grundverordnung. Google habe die neuen Anforderungen nicht ausreichend erfüllt, entschied die Datenschutz-Behörde.

Google-Mutter Alphabet-Führung wegen Vertuschung sexueller Belästigung verklagt

Aktionäre werfen dem Unternehmen eine „Kultur der Verheimlichung“ vor und fordern Schadenersatz. Neben Fällen von sexueller Belästigung steht auch das Vertuschen eines Datenlecks im Fokus.

EuGH-Generalanwalt Rechtsmeinung: Google muss Suchergebnisse nicht weltweit löschen

Nach EU-Recht können Privatleute verlangen, dass Informationen über ihre Person aus den Suchergebnissen gelöscht werden – aber nur europaweit, empfiehlt jetzt der EuGH-Generalanwalt.

Google Bald zu brav?

Nach Donald Trump setzen nun auch die eigenen Mitarbeiter Google unter Druck. Die Moralfrage könnte Innovationskraft kosten.
von Matthias Hohensee
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns