WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Medien

TV, Zeitung und Journalismus sind im Umbruch - Online wird immer wichtiger, neue Geschäftsmodelle entstehen - bei Verlagen, TV- und Radiosendern.

Mehr anzeigen

ProSiebenSat.1 / KKR Rein, raus, 50 Millionen verdient

Nach weniger als einem Jahr verkauft der US-Finanzinvestor den Großteil seiner Aktien am Medienkonzern schon wieder. Und wieder verabschiedet er sich mit stolzem Gewinn. Analyse einer fruchtbaren Beziehung.
von Peter Steinkirchner

Balzli direkt ARD und ZDF fehlt der Bezug zur Realität

Die Coronakrise hat die Medien hart getroffen – mit Ausnahme der Öffentlich-Rechtlichen. Doch die wollen höhere Gebühren einklagen. Echt jetzt?
Kolumne von Beat Balzli

Rundfunkbeitrag ZDF-Chef Bellut: Gesellschaft entscheidet über Größe von ARD und ZDF

Exklusiv
In der Diskussion um den Rundfunkbeitrag hat sich ZDF-Intendant Thomas Bellut für eine grundlegende Diskussion um die Zukunft von ARD, ZDF und Deutschlandradio ausgesprochen
von Christian Schlesiger

Offensive im Zweiten Das hat ZDF-Intendant Bellut jetzt vor

Premium
Sachsen-Anhalt zwingt die Bundesländer mit dem vorläufigen Aus für die Beitragserhöhung, Reformen für ARD und ZDF anzugehen. ZDF-Intendant Thomas Bellut schockt das nicht – er hat sogar Ideen für neue Einnahmen.
von Peter Steinkirchner

Profi-Fußball DFL rechnet mit Umsatzverlust von zwei Milliarden Euro

Der deutsche Profi-Fußball rechnet mit massiven Umsatzverlusten infolge der Coronakrise: DFL-Chef Seifert warnt vor einem heraufziehenden Sturm.

CDU in Sachsen-Anhalt Die Blockade der Rundfunkgebühren ist dumm und durchsichtig

Premium
In Sachsen-Anhalt profiliert sich die CDU als Rächer der Rundfunkbeitragszahler und stellt sich gegen die Erhöhung – das ist pures Kalkül.
Kommentar von Peter Steinkirchner

Banijay Die skurrilen Management-Methoden bei Deutschlands größtem TV-Produzenten

Premium
Trash-Formate wie „Temptation Island“, flauschige Unterhaltung wie „The Masked Singer“ – aber auch die ARD-„Tatorte“: Ohne diesen Mann hätten deutsche TV-Sender ein Nachschubproblem.
von Peter Steinkirchner

Werbesprech Die alten Medien können einpacken

Die Digitalisierung der Medien schreitet voran – und mit ihr schmelzen die digitalen Werbeumsätze. Den alten Medien fällt dazu nichts ein. Und die werbenden Marken schneiden sich ins eigene Fleisch.
Kolumne von Thomas Koch

Zahlungsdienstleister Erneute Durchsuchung bei Wirecard

Beim Zahlungsdienstleister Wirecard gab es laut einem Bericht der „Süddeutsche Zeitung“ erneut eine Durchsuchung. Grund sei der Verdacht der Geldwäsche. Auch die KFW-Tochter Ipex rückt in den Fokus.

Sport-Doku-Boom „Die Königsklasse ist es, mit einer Doku auf Netflix zu starten“

Dokumentationen über Sportler und Clubs boomen in den Mediatheken von Netflix und Amazon. Dahinter steckt mehr als Unterhaltung, von der nicht nur die Streaming-Riesen profitieren, sagt Sportökonom Christoph Breuer.
Interview von Lucas Tenberg
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns