WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rüstungsindustrie

Politische Unruhen und Kriege sichern die Existenz der Rüstungsindustrie. Der Handel mit Waffen, Panzern, Drohnen und Raketen ist für die Rüstungskonzerne ein gewinnbringendes Geschäft. Die weltweiten Militärausgaben befinden sich auf Rekordniveau.

Mehr anzeigen

Finanzinstitut Deutsche Bank geht weltweite Partnerschaft mit Google ein

Die beiden Konzerne wollen einen mehrjährigen Vertrag schließen. Google soll der Deutschen Bank unter anderem Clouddienste zur Verfügung stellen.

Militärübung Machtdemonstration: US-Flugzeugträger fahren Manöver in Sichtweite chinesischer Kriegsschiffe

Im Südchinesischen Meer hat eine US-amerikanische Militärübung stattgefunden, um China „ein Zeichen der Entschlossenheit zu senden“.

Verteidigung Deutschland zahlte fast eine Milliarde in zehn Jahren für US-Truppen

Deutschland bezuschusst mit Millionen Euro die Stationierung der US-Soldaten. Allerdings zahlen die USA selbst jedes Jahr rund sieben Milliarden Euro.

Bundeswehr SPD-Spitze gegen Högl-Vorstoß für Rückkehr zur Wehrpflicht

Der Vorschlag der Wehrbeauftragten stößt in den eigenen Reihen auf Ablehnung. Die Wehrpflicht sei kein Mittel gegen Rechtsextremismus in der Truppe.

Militär Kramp-Karrenbauer kündigt neuen Freiwilligendienst in Bundeswehr an

Bei einer virtuellen CDU-Veranstaltung kündigt die Ministerin den neuen Dienst an. Ende Juli soll das Konzept folgen, 2021 die ersten Freiwilligen.

Bundeswehr Högl will über Wiedereinführung der Wehrpflicht diskutieren

Die Wehrbeauftrage hält die Aussetzung der Wehrpflicht für einen „Riesenfehler“. Die Wehrpflicht würde die Ausbreitung des Rechtsextremismus in der Truppe erschweren, so Högl.

Mordprozess Khashoggi-Verlobte fordert bei Prozess gegen Saudis gerechte Strafe

In der Türkei hat der Prozess im Fall des Mordes an dem Journalisten Jamal Khashoggi beginnen. Die Angeklagten aus Saudi-Arabien sind jedoch nicht vor Ort.

Libyen-Konflikt Türkischer Außenminister erhebt schwere Vorwürfe gegen Frankreich

Die Spannungen zwischen den beiden Ländern hatten sich vor dem Libyen-Krieg verschärft. Nun fordert Mevlüt Cavusoglu eine Entschuldigung von Frankreich.

Mit Angriff gedroht? Nato-Problempartner Türkei: Militärexperten untersuchen Zwischenfall mit Frankreich

Die Nato versteht sich als Bündnis, in dem alle zusammenhalten. Doch nach einem Vorfall zwischen zwei Alliierten gibt es in der Nato-Zentrale wieder Ärger.

Neues Sicherheitsgesetz Die USA stoppen Rüstungsexporte nach Hongkong

Wegen des von China geplanten neuen Sicherheitsgesetzes für Hongkong ziehen die USA weitere Konsequenzen. Neben Rüstungsexporten beschränken sie auch die Ausfuhr von Technologien.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns