WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Rüstungsindustrie

Politische Unruhen und Kriege sichern die Existenz der Rüstungsindustrie. Der Handel mit Waffen, Panzern, Drohnen und Raketen ist für die Rüstungskonzerne ein gewinnbringendes Geschäft. Die weltweiten Militärausgaben befinden sich auf Rekordniveau.

Mehr anzeigen

Verteidigung Bundeswehr soll 80 weitere Panzer bekommen

Die Bundeswehr erhält neue Leopard-Panzer. Gleichzeitig sollen auch ältere Modelle auf den neuesten Technikstand aufgerüstet werden.

Waffenexporte „Leopard-2“-Panzer an der Seite von Milizen in Syrien im Einsatz

Die Türkei setzt bei ihrer Offensive schweres Gerät gegen kurdische Einheiten ein. Darunter sind Panzer, die aus Deutschland geliefert wurden.

Waffenhersteller Heckler & Koch steht vor Eigentümerwechsel

Der Übernahmeantrag für das hoch verschuldete Unternehmen soll Berichten zufolge von einem Investor stammen, der bereits an der Firma beteiligt ist.

Rüstungskonzerne Großbritannien ordert Panzer bei Rheinmetall und KMW für 2,6 Milliarden Euro

Großauftrag für zwei deutsche Rüstungskonzerne: Rheinmetall und Kraus-Maffei Wegmann sollen 500 Radpanzer an britische Streitkräfte liefern.

Verteidigungsbündnis „Hirntote“ Nato: Merkel widerspricht Macrons Grundsatzkritik energisch

Die Kanzlerin stellt sich den kritischen Aussagen des französischen Präsidenten entgegen. Merkel bewertet den Zustand der Nato grundlegend anders.

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer plant Nationalen Sicherheitsrat in Deutschland

Mit einem Nationalen Sicherheitsrat will die CDU-Politikerin verschiedene Instrumente koordinieren – unter anderem aus Diplomatie, Militär und Wirtschaft.

Aktion gegen Kritiker US-Justiz: Saudi-Arabien heuerte Twitter-Angestellte für Spionage an

Die saudische Regierung hat versucht Twitter-Mitarbeiter für die Spionage von Regierungskritikern zu rekrutieren. In zwei Fällen waren sie wohl erfolgreich.

Waffenhersteller Kleiner Gewinn bei Heckler & Koch

Die Waffenschmiede Heckler & Koch kämpft seit langem mit schlechten Zahlen. Nun aber sieht es besser aus – trotz eines hohen Schuldenberges.

Schiffbau Thyssen-Krupp investiert 250 Millionen Euro in Kieler U-Boot-Werft

Der Konzern spürt eine gute Auftragslage in seiner Marinesparte. Bis Ende 2020 will Thyssen-Krupp Marine Systems rund 500 neue Mitarbeiter einstellen.

Wegen Revolutionsgarden US-Regierung verhängt neue Sanktionen gegen den Iran

Neue Sanktionen der USA haben das iranische Baugewerbe zum Ziel. Das könnte auch Konsequenzen für europäische Firmen haben.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 08.11.2019

Die Karrieren der letzten DDR-Genies

Die Akademie der Wissenschaften war die sozialistische Eliteschmiede. Doch die Absolventen von 1989 mussten sich plötzlich im Kapitalismus behaupten. Einigen gelang das erstaunlich gut.

Folgen Sie uns