WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Siemens

Siemens zählt zu den größten Elektronikkonzernen der Welt. Unter anderem stellt das Unternehmen Generatoren, Getriebe und Kupplungen her.

Mehr anzeigen

Siemens Energy „Es geht um Joe Kaesers Lebenswerk“

Heute stimmen die Siemens-Aktionäre über die Abspaltung des Energiegeschäfts ab. Union-Investment-Analystin Vera Diehl wird zustimmen, kritisiert aber den Zeitpunkt und die grüne Vermarktung des Spin-offs.
Interview von Andreas Macho

Siemens Energy Gelingt der Aufbruch der Energiesparte?

Premium
Siemens will seine Energiesparte an die Börse bringen. Doch das Spin-off schleppt Altlasten mit sich herum und schwächelt bei Zukunftsthemen. Der Aufbruch kommt zur Unzeit – oder doch gerade richtig?
von Andreas Macho und Karin Finkenzeller

Bundesverband der Deutschen Industrie Thyssenkrupp-Aufsichtsratschef Russwurm soll BDI-Chef werden

Der Bundesverband der Deutschen Industrie soll einen neuen Aufsichtsratschef bekommen: Siegfried Russwurm. Er will, dass Unternehmen die Rezession möglichst rausch überwinden.

BörsenWoche 260 Kursrisiko Trump

Premium
Mit seinen Tweets bewegt der US-Präsident immer wieder Aktienkurse. Das jüngste Opfer Twitter hat sich inzwischen aber etwas erholt.
von Hauke Reimer

Siemens Smart Infrastructure „Der Kunde soll mit dem Gebäude reden können“

Premium
Das Geschäft mit Energienetzen und intelligenten Gebäuden ist das neue Herzstück von Siemens. Bereichsvorstand Neike erklärt, in welchen Märkten die Pandemie überstanden ist und welche Produkte wegen Corona gefragt sind.
Interview von Andreas Macho

Siemens Die Seuche als Chance

Premium
Siemens-Chef Joe Kaeser sieht digitale Infrastruktur als wichtigen Gewinnbringer des Konzerns. Zuletzt aber schwächelte die Sparte. Jetzt sollen Produkte gegen die Pandemie den Profit treiben.
von Andreas Macho

Börsengang von Siemens Energy Siemens will zunächst 45 Prozent an Energie-Sparte behalten

Siemens will wohl beim Börsengang von Siemens Energy 9,9 Prozent der Aktien im eigenen Pensionsfonds parken. Der Spaltungsbericht soll am Dienstag vorgelegt werden.

Deutsche Firma in ausländischer Hand Acht Lehren aus der Kuka-Übernahme

Premium
Der Roboterbauer Kuka sollte einst zeigen, dass es für beide Seiten Vorteile bringt, wenn ein deutsches Unternehmen in chinesischer Hand ist. Nach vier Jahren ist die Rechnung jedoch immer noch nicht aufgegangen.
von Melanie Bergermann, Jörn Petring, Nele Husmann und Karin Finkenzeller

Symrise, Recordati, Beyond Meat Die Anlagetipps der Woche

Premium
Symrise duftet nach Rendite, Kfz-Versicherer Admiral legt zu, Beyond Meat ist ein Investment mit Biss und Recordati ein lukrativer Pharmawert. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Familienunternehmen Voith Das Management entscheidet, die Familie schweigt

Premium
Beim Industriekonzern Voith tobt ein Streit über die soziale Verantwortung. Werke sollen schließen, die Belegschaft streikt – und die Erbin schweigt, obwohl sie sonst für die Grünen „Mitmenschlichkeit“ predigt.
von Stephan Knieps
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns