WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Apple-Entwicklerkonferenz Das sind Apples WWDC-Ankündigungen

Wer zum Auftakt von Apples Entwicklerkonferenz WWDC doch noch auf die überraschende Ankündigung neuer Geräte wartete, wurde enttäuscht. Wie erwartet ging es Apple um seine Software-Entwicklungen. Ein Überblick.

Shortcuts für Siri: Mit dem nächsten iPhone-Betriebssystem wird man Schlüsselsätze festlegen können, die ganze Ketten von Aktionen verschiedener Apps auslösen, wenn man sie ins Gerät spricht. Quelle: AP
„Memoji“ Quelle: REUTERS
FaceTime Quelle: REUTERS
Vermessen mit „erweiterter Realität“: Auf dem iPhone-Bildschirm soll man mit einer neuen App sehr einfach Abmessungen der Gegenstände in der realen Umgebung erfahren können Quelle: REUTERS
Das gemeinsam mit dem Aminationsstudio Pixar entwickelte Format USDZ soll helfen, virtuelle Gegenstände zu verschicken und auf dem Display leichter in reale Umgebungen oder Websites einzubauen. Quelle: REUTERS
Facebooks „Like“-Buttons oder die Kommentar-Funktion sammeln auch einige Daten - Apples Webbrowser schneidet diese Übermittlung jetzt erstmal ab Quelle: REUTERS
Die Apple Watch wird nützlicher. Quelle: AP
Fremde Karten-Apps für Quelle: AP
Besserer Kino-Sound fürs AppleTV: Die Fernsehbox des Konzerns unterstützt künftig auch das fortschrittliche Mehrkanal-Ton-Format Dolby Atmos. In den USA soll man über das Gerät automatisch Zugang zu Apps abonnierter Kanäle bei einigen Kabelnetz-Betreibern bekommen. Quelle: AP
 Beim diesjährigen macOS „Mojave“ macht Apple mit den Aktien- und Sprachnotiz-Apps zunächst selber vor, wie das geht. Quelle: REUTERS
Nutzer sollen künftige einfacher die Zeit einschränken können, die sie in einzelnen Apps verbringen - Eltern können auch Limits für ihre Kinder setzen. Quelle: REUTERS
Um sich Kontrollzentrum und Benachrichtigungen anzeigen zu lassen, muss man aktuell auf dem iPhone X an anderen Stellen des Displays wischen als auf anderen iOS-Geräten. Quelle: dpa
Digitale Studentenausweise auf iPhone und Apple Watch: Der Konzern öffnet einigen US-Hochschulen den Zugang zum NFC-Funkchip in den Geräten. Quelle: REUTERS
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%