WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Fritten gegen den Virus-Frust Das bestellen die Deutschen bei Lieferando

Pommes frites Quelle: imago images

Die Deutschen haben in der Coronakrise vor allem Hunger auf Fastfood und Pizza. Ein Blick auf die Hitlisten von Deutschlands größtem Online-Essenslieferanten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Hier die Liste der Gerichte, die laut Lieferando in der Coronakrise am häufigsten bestellt werden:

Am häufigsten bestellt (Gerichte)


Alt-Text
Alt-Text
Alt-Text
Alt-Text
Alt-Text

Da sich viele Kunden selbst eine Pizza oder einen Burger zusammenstellen, hat Lieferando die Kategorien auch etwas gröber zusammengefasst. Unterscheidet man nicht nach der Pizza- oder Burger-Variante, ergibt sich folgende Reihenfolge.

Am häufigsten bestellt (Kategorien)


Alt-Text
Alt-Text
Alt-Text
Alt-Text
Alt-Text

Ein Drittel der Lieferando-Kunden verlangen nach Pizza, Pasta oder mediterraner Küche – Lieferando hat diese Gerichte unter der Kategorie „Italienisch“ zusammengefasst. Jeder Zehnte Nutzer orderte einen Burger. Auf den weiteren vorderen Plätzen folgen: Salat, Indisch und schließlich Sushi.

Mehr zum Thema: Aggressiv und mit teurem Einsatz hat sich Lieferando in Deutschland das Monopol bei den Online-Essenslieferdiensten erkämpft. In diesem Jahr sollte die Milliardenwette endlich aufgehen. Dann kam Corona.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%