WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Einblicke ins Recyclingwerk Der Weg der PET-Flaschen

Vom Pfandautomaten geht es für die PET-Falschen auf eine lange Reise durch das Recyclingwerk.

Das Kunststoffwerk PET Recycling West in Übach-Palenberg unweit von Aachen ist eines von drei Kunststoff- und Recyclingwerken der Schwarz-Gruppe (Lidl und Kaufland). Die Anlage zählt zu den größten ihrer Art in Europa. Quelle: Marcus Simaitis für WirtschaftsWoche
Jährlich können dort bis zu rund einer Milliarde PET-Flaschen recycelt werden. Quelle: Marcus Simaitis für WirtschaftsWoche
Um diese Quote zu schaffen, laufen die Förderbänder unter hoher Auslastung. Quelle: Marcus Simaitis für WirtschaftsWoche
Bis zu 1,8 Tonnen PET-Flaschen pro Stunde passieren Förderbänder, Sortiermaschinen, Waschanlagen und Schreddern, bevor sie am Ende als Granulat aus einer Maschine rieseln. Quelle: Marcus Simaitis für WirtschaftsWoche
Aus dem Granulat entstehen schließlich sogenannte Preforms. Sie können zu neuen PET-Flaschen aufgeblasen werden. Quelle: Marcus Simaitis für WirtschaftsWoche
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%