WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Aktie steigt Pfeiffer Vacuum hält Umsatz trotz Coronakrise stabil

Der Vakuumpumpenhersteller zeigt sich krisenfest und kündigt Wachstum an. Die Aktie des SDax-Konzerns verzeichnet im im Verlauf starke Kursgewinne.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Pumpenhersteller kommt gut durch die Coronakrise. Quelle: PR

Der Vakuumpumpenhersteller Pfeiffer Vacuum hat im vergangenen Jahr trotz der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise kaum an Umsatz verloren. Der Umsatz des vierten Quartals habe nach vorläufigen Zahlen bei knapp über 162 Millionen Euro gelegen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Im Gesamtjahr würden die Erlöse damit rund 616 Millionen Euro erreichen, knapp drei Prozent unter dem Umsatz des Vorjahres von 633 Millionen Euro.

Zum Gewinn äußerte sich das Unternehmen in seiner Mitteilung nicht. Seine bisherigen Mittelfrist-Ziele warf Pfeiffer Vacuum unter der neuen Chefin Britta Giesen über Bord - das Unternehmen will nun neue detaillierte Ziele veröffentlichen, die die Auswirkungen der Corona-Pandemie berücksichtigen.

Pfeiffer Vacuum hatte in der Vergangenheit unter anderem angepeilt, die Ebit-Marge bis 2025 auf über 20 Prozent zu steigern. Nun hieß es, das Unternehmen habe angepasste mittelfristige Unternehmensziele vorgelegt und wolle in den nächsten drei bis fünf Jahren unter anderem die „Profitabilität erheblich verbessern“. Der Vorstand werde „konkretere mittelfristige Ziele und einen Zeitrahmen zu deren Erreichung vorlegen, sobald eine systematische Analyse abgeschlossen ist“.

Die Märkte reagierten positiv. Bis zum Nachmittag hat der Aktienkurs des SDax-Unternehmens im Xetra-Handel bis zu mehr als zehn Prozent zulegen können.

Mehr: Die 100 wertvollsten Unternehmen der Welt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%