WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Thyssenkrupp-Konzernbetriebsratschef Segerath „Es wird keine Entscheidung gegen die Arbeitnehmer im Aufsichtsrat geben“

Exklusiv
Die Konzernzentrale in Essen Quelle: REUTERS

Es wird die Zustimmung der Gewerkschafter benötigt, wenn es um die Wahl des neuen Aufsichtsratschefs bei Thyssenkrupp geht. Es soll keine Entscheidung gegen die Arbeitnehmervertreter im Kontrollgremium geben.

Die Gewerkschafter pochen im Aufsichtsrat von Thyssenkrupp auf ihre Macht: „Es wird keine Entscheidung gegen die Arbeitnehmervertreter im Kontrollgremium geben“, sagte Konzernbetriebsratschef und IG-Metall-Vorstandsmitglied Wilhelm Segerath der WirtschaftsWoche.

Drei Bedingungen muss ein neuer Aufsichtsratschef seinen Angaben zufolge erfüllen: Die Person müsse bestens mit den Industriegeschäften von Thyssenkrupp vertraut sein, das deutsche Mitbestimmungsrecht kennen und sich außerdem mit den Eigentümern verständigen können.

Die Arbeitnehmervertreter haben nach dem Abgang von Aufsichtsratschef Ulrich Lehner die Mehrheit in dem Kontrollgremium. Markus Grolms, ebenfalls IG-Metaller, hat als Vize den Vorsitz übernommen. In Unternehmenskreisen wird Siegfried Russwurm, ehemals Siemens-Technologievorstand, als neuer Aufsichtsratschef oder Vorstandsvorsitzender gehandelt. Gespräche sollen aber noch nicht stattgefunden haben. Russwurm, heißt es in Finanzkreisen, könnten die Investoren Cevian und Elliott akzeptieren.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%