WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wolfgang Reuter

Wolfgang Reuter war bis 2015 Leiter des Unternehmensressorts beim Handelsblatt.

Mehr anzeigen
Wolfgang Reuter -

Davos - Tag 3 Was heute wichtig wird

Es ist der Tag der Spitzenpolitiker: Angela Merkel kommt zwar nicht, dafür aber Finanzminister Wolfgang Schäuble. Außerdem werden Englands Premier David Cameron und US-Außenminister Kerry sprechen.

Tag 1 Sahra Wagenknecht ätzt gegen WEF-Gäste

Heute beginnt in das Davos das Tagungsprogramm. Die großen Themen: Euro-Krise, Digitalwelt und Japan. Ministerpräsident Shinzo Abe wird in der Schweiz seine Geldpolitik verteidigen. Wir berichten vom Tag im Liveblog.

Streit um Vorstandsposten Die Lobby-Arbeit des Bahn-Chefs

Die Kontaktpflege zur Politik ist Bahn-Chef Rüdiger Grube in seinem Arbeitsvertrag haarklein vorgeschrieben. Ex-Kanzleramtsminister Ronald Pofalla könnte die lästige Pflicht abnehmen. Doch der Aufsichtsrat sträubt sich.

Kommentar Energiewende – Heldentum wird nicht belohnt

Die Energiewende wird für Deutschland noch viel teurer, wenn das Freihandelsabkommen mit den USA Wirklichkeit wird. Denn wenn die wirtschaftlichen Schutzwälle fallen, droht mit ihr der Verlust der Wettbewerbsfähigkeit.
von Wolfgang Reuter

„Bild“-Chef Kai Diekmann „Erfolgreicher Journalismus hängt nicht am Papier“

Vor einem knappen Jahr wanderte „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann ins Silicon Valley aus. Was er dort gelernt hat und wie er die Springer-Zeitung umbauen will, verrät er im Handelsblatt-Interview.

Handelskonzern Metro Gesellschafter machen Weg für Horst Norberg als Media-Saturn-Chef frei

Der Zwist zwischen Media-Saturn-Miteigner Kellerhals und dem Großaktionär Metro ist zumindest in einer wichtigen Personalfrage beigelegt. Noch ist aber unsicher, wie stark der Handelskonzern in China expandiert.

Eurocopter Hubschrauber für Pendler

Eurocopter-Chef Lutz Bertling freut sich über die rasante Nachfrage der Öl- und Gasindustrie nach Hubschraubern. Doch auch Pendlern möchte er die Produkte des Unternehmens nahe bringen.
von Markus Fasse und Wolfgang Reuter

Thyssen-Krupp-Patriarch Berthold Beitz 99 - und kein bisschen leise

Seit 59 Jahren prägt Berthold Beitz mit Thyssen-Krupp einen der prominentesten Industriekonzerne der Republik. Heute ist der erfahrene Wirtschaftsmann 99 Jahre alt geworden. Und erneut muss er eine Konzernkrise meistern.
von Martin Murphy und Wolfgang Reuter

Peter Ramsauer und Matthias Wissmann „Was da ausgekocht wird, muss gebremst werden“

Im Interview mit dem Handelsblatt sprechen der Verkehrsminister und der Automobilverbandschef über die Vermeidung von Verkehrsinfarkten, Mautgebühren, die Unschlagbarkeit von Lkws und die Grenzen des Autobahnbaus.
von Mathias Brüggmann, Michael Inacker und Wolfgang Reuter

BMW-Chef Reithofer "Wir wollen noch schneller und besser werden"

BMW will künftig mit Toyota kooperieren. Konzernchef Reithofer erklärt im Interview, wie weit diese Zusammenarbeit gehen wird, warum Allianzen mehr als Notlösungen sind - und wieso die Wirtschaft den Euro braucht.
von Markus Fasse, Carsten Herz und Wolfgang Reuter
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4