Christian Ramthun Redakteur Wirtschaft & Politik (Berlin)

Christian Ramthun ist seit 1997 bei der WirtschaftsWoche und arbeitet als Redakteur im Hauptstadtbüro. Aktuelle Schwerpunkte sind Finanzpolitik, CSR, Verbände, Verbraucher- und Agrarpolitik. Zuvor arbeitete er beim Pressedienst Agra-Europe und bei der Wochenzeitung Rheinischer Merkur. Er wurde mit dem Friedrich und Isabel Vogel-Preis zur Weiterentwicklung der sozialen Marktwirtschaft und dem Ludwig-Erhard-Förderpreis ausgezeichnet.

Mehr anzeigen
Christian Ramthun - Redakteur Wirtschaft & Politik (Berlin)

Bundesregierung SPD-Minister befördern noch zahlreiche Beamte

Exklusiv
Das Auswärtige Amt und das Bundeswirtschaftsministerium haben in dieser Woche zahlreiche Ministerialbeamte befördert. Beide werden von der SPD geführt.
von Christian Ramthun

Der Euro bin ich Wie Macron Kanzlerin Merkel in Europa vorführt

Premium
Frankreichs Präsident Macron drängt auf eine Vertiefung der Euro-Zone – und trifft auf eine Angela Merkel, die sich um ihr politisches Erbe sorgt. Deutschland gerät in Gefahr, seine Interessen aufs Spiel zu setzen.
von Sven Böll, Karin Finkenzeller, Malte Fischer, Max Haerder, Christian Ramthun, Dieter Schnaas und Silke Wettach

Kritik an mehr EU-Geldern CDU/CSU-Fraktionsvize fordert mehr wirtschaftspolitisches Profil

Exklusiv
Nach den Koalitionsverhandlungen müsse die Union wieder mehr wirtschaftspolitisches Profil zeigen, fordert der neue für Wirtschaft zuständige CDU/CSU-Fraktionsvize im Bundestag, Christian Hirte.
von Christian Ramthun

Koalitionsvertrag Die neue Regierung wird teuer, ungerecht und nicht modern

In einer Nachtsitzung haben Union und SPD den Koalitionsvertrag festgezurrt. Warum das Papier in vielen Punkten enttäuscht – und welche Vorhaben zumindest ein bisschen was für die Zukunft versprechen.
von Sven Böll, Max Haerder, Elisabeth Niejahr, Marc Etzold, Christian Ramthun, Cordula Tutt und Thomas Schmelzer

Schleppende Regierungsbildung Berlin liegt auf Eis

Die Folgen der längsten Koalitionsbildung aller Zeiten werden für Politiker und Beamte immer abstruser. Verwalten statt gestalten lautet das Prinzip im Regierungsviertel.
von Sven Böll, Max Haerder, Elisabeth Niejahr, Christian Ramthun und Cordula Tutt

Donald Trump Deutschlands teuerster Gegner

Premium
Wie Donald Trumps aggressive Steuer-, Handels- und Währungspolitik den Wirtschaftsstandort Deutschland gefährdet - und warum die Politik nur zuschaut.
von Sven Böll, Marc Etzold, Max Haerder, Matthias Kamp, Michael Kroker, Bert Losse, Tim Rahmann, Christian Ramthun, Jürgen Salz, Christian Schlesiger, Dieter Schnaas, Peter Steinkirchner und Silke Wettach

Rückschritt bei Grundsteuerreform Niedersachsen und NRW wollen neu verhandeln

Exklusiv
Die Grundsteuerreform steht vor einer Neuverhandlung. Den Ende 2016 vom Bundesrat angenommenen Gesetzesentwurf hält das niedersächsische Finanzministerium für zu aufwendig. Auch NRW geht von neuen Gesprächen aus.
von Christian Ramthun

Öffentlicher Dienst Leistung muss sich lohnen – auch im Amt

Premium
Der öffentliche Dienst muss Erfolgreiche stärker belohnen. Ansonsten wandern noch mehr Leistungsträger in die Wirtschaft ab.
Kommentar von Christian Ramthun

Steuerpolitik Die leeren Versprechen der Finanzpolitik

Premium
Nirgends ist das Versagen der Politik so groß wie im Steuerrecht. Sozialexperten dominieren, Behörden kollabieren – und am Ende müssen Verfassungsrichter die Probleme lösen.
von Christian Ramthun, Marc Etzold, Elisabeth Niejahr und Thomas Schmelzer

Keine Anonymität mehr Bundesfinanzministerium spricht sich für Bitcoin-Regulierung aus

Exklusiv
Das Bundesfinanzministerium will sich an einer internationalen Regulierung von virtuellen Währungen beteiligen.
von Christian Ramthun