WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Batteriehersteller Varta reizt Preisspanne voll aus

Nach zehnjähriger Abwesenheit sollen Varta-Aktien ab Donnerstag wieder an der Börse gehandelt werden – und das zum maximalen Ausgabepreis der erwarteten Spanne. Das Unternehmen verdient daran rund 150 Millionen Euro.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Batteriehersteller steht vor seinem Börsengang. Quelle: obs

Frankfurt Der Batteriehersteller Varta reizt bei seinem Börsengang die Preisspanne voll aus. Der Produzent von Mikrobatterien für Hörgeräte oder Kopfhörer dürfte den Ausgabepreis für seine Aktien am Mittwoch auf 17,50 Euro festlegen, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person der Nachrichtagentur Reuters. Die Preisspanne lag zwischen 15 und 17,50 Euro. Wegen der hohen Nachfrage hatte Varta die Zeichnungsfrist um fast eine Woche verkürzt. Der Ausgabepreis soll am Mittwochabend mitgeteilt werden, am Donnerstag sollen die Aktien erstmals an der Frankfurter Börse gehandelt werden.

Der Börsengang soll gut 230 Millionen Euro einbringen, dem Unternehmen aus dem schwäbischen Ellwangen selbst fließen rund 150 Millionen Euro zu. Das Geld will die Firma in den Ausbau der Produktion stecken. Der Rest geht an den österreichischen Investor Michael Tojner, dem Varta über seine schweizerische Holding Montana Tech gehört. Nach früheren Angaben soll der Streubesitz bei rund 40 Prozent liegen, am oberen Ende der Preisspanne würde Varta mit rund 670 Millionen Euro bewertet.

Die traditionsreiche Varta AG war bis 2007 schon einmal börsennotiert. Das heutige Unternehmen ist aber nur ein kleiner Teil davon. Die Industriellenfamilie Quandt hatte das Geschäft mit Autobatterien an den US-Zulieferer Johnson Controls und die Haushaltsbatterien an die heutige Spectrum Brands verkauft.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%