WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Reuters Nachrichtenagentur

Thomson Reuters ist ein globaler Anbieter von Nachrichten, Finanzinformationen und Technologie-Lösungen für Medien.

Mehr anzeigen
Reuters - Nachrichtenagentur

Autobauer „Das beste Jahr unserer Geschichte“ – Daimlers Lkw-Sparte rechnet mit Rekordjahr 2018

Die gute Konjunktur sorgt bei der Lkw-Sparte derzeit für Absatz- und Ertragsrekorde. Doch Abschottungstendenzen besorgen Daimler.

Fusion Versicherungsmakler Marsh kauft Rivalen JLT für 5,6 Milliarden Dollar

Der US-Rückversicherungsmakler Marsh & McLennan übernimmt den britischen Rivalen Jardine Lloyd Thompson. Dessen Aktie schießt nach oben.

Wohnmobile Caravan-Hersteller Hymer wird an US-Rivalen Thor verkauft

Thor kauft den schwäbischen Wohnmobilhersteller. Der Deal soll rund 2,1 Milliarden Euro schwer sein und die Schwaben bei der Expansion stützen.

Lichttechnik-Hersteller Osram hofft im Halbleitergeschäft auf mehr Wachstum nach 2020

Die Probleme in der Autobranche wirken sich auf den Halbleiterzulieferer Osram aus. Langfristig seien die Aussichten für den Lichtkonzern aber günstig.

Industriekonzern Neuer Thyssen-Betriebsratschef Dirk Sievers bei Jobsicherheit offen für Umbau

Der Konzern steckt in einer der größten Krisen in seiner Unternehmensgeschichte. Der neue Betriebsratsvorsitzende stellt jedoch Bedingungen an den Umbau.

Traton VW-Nutzfahrzeugtochter will in China schwere Lkw bauen

Die VW-Nutzfahrzeugsparte Traton will mit der chinesischen Sinotruk einen schweren Lkw entwickeln. Eine Kooperation der Unternehmen besteht bereits länger.

Wettbewerbshüter Kartellamt will noch 2018 Ergebnisse zu Vergleichsportalen vorlegen

Das Amt prüft unter anderem, welche Provisionen und Gebühren die Anbieter der Portale kassieren. Die Ergebnisse sollen bald vorgestellt werden.

Handelsstreit Folgen der neuen US-Strafzölle für China „überschaubar“

China hat sich in den vergangenen Jahren deutlich unabhängiger vom Export gemacht. Das könnte sich jetzt auszahlen, meint Ifo-Experte Felbermayr.

Flugpreise Lufthansa bleibt im Visier des Kartellamtes

Das Bundeskartellamt ist nach der Air-Berlin-Pleite Beschwerden von Reisenden nachgegangen. Die Preise der Lufthansa bleiben weiter unter Beobachtung.

Schweizer Geldpolitik Starker Franken macht Schweizer Notenbank vorsichtig

Im vergangenen Sommer ist der Schweizer Franken als „sicherer Hafen“ wieder in das Bewusstsein verunsicherter Investoren gerückt. Doch die SNB will ihn jetzt schwächen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10