Reuters Nachrichtenagentur

Thomson Reuters ist ein globaler Anbieter von Nachrichten, Finanzinformationen und Technologie-Lösungen für Medien.

Mehr anzeigen
Reuters - Nachrichtenagentur

Konkurrenz im Handel Trump bezeichnet Europäische Union als Feind

Der US-Präsident sieht in der EU einen Feind – sowie in China und Russland. EU-Ratspräsident Tusk kritisierte Trump scharf und widersprach.

DIHK-Studie Durch autonomes Fahren könnten künftig Milliarden eingespart werden

In Zukunft sollen in Deutschland Autos fahrerlos fahren. Dadurch könnten laut einer Umfrage Milliarden eingespart und CO2-Emmissionen reduziert werden.

Kampf gegen Kriminalität Wie Banken Betrüger mit künstlicher Intelligenz jagen wollen

Im Kampf gegen Finanzkriminalität setzen Banken immer mehr auf KI. Kosten sollen sinken, Betrüger eingeschüchtert werden. Doch so einfach ist das nicht.

Vereinte Nationen Zahl der in Afghanistan getöteten Zivilisten steigt auf Rekordhoch

Der Konflikt in Afghanistan fordert immer mehr zivile Todesopfer. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres starben fast 1700 Menschen.

Großeinsatz gegen Rebellen Syrische Regierungstruppen weiten Offensive im Südwesten aus

Seit Juni befinden sich die syrischen Regierungstruppen im Großeinsatz gegen die Rebellen im Südwesten des Landes. Nun sollen sie ihre Offensive ausgeweitet haben.

Korea-Krieg USA und Nordkorea sollen über Rückführung sterblicher Überreste von US-Soldaten verhandeln

Die USA und Nordkorea sprechen laut einem Bericht über die Rückführung sterblicher Überreste von im Korea-Krieg gefallenen US-Soldaten.

US-Wahl Trump will 2020 wieder antreten

Bei den nächsten US-Präsidentschaftswahlen will sich Donald Trump wieder zur Wahl stellen. In den Demokraten sieht er keinerlei Konkurrenz.

USA-Russland-Gipfel Bundesaußenminister Maas warnt Trump vor einseitigen Deals mit Putin

US Präsident Trump trifft Russlands Staatschef Putin am Montag. Maas begrüßt das Gespräch, warnt jedoch vor einseitigen Deals zulasten der US-Verbündeten.

Umfrage SPD liegt in der Wählergunst wieder vor der AfD

Die SPD gewinnt an Zustimmung der Wähler. Nachdem die Koalitionspartei vor Kurzem noch gleichauf lag mit der AfD, kann sie nun einen Zähler zulegen.

Nowitschok-Gift Britische Polizei stellt 400 Beweisstücke in Vergiftungsfall sicher

Die britische Polizei hat die Quelle der Vergiftung entdeckt. Doch zahlreiche weitere Gegenstände könnten mit dem Nervengift Nowitschok kontaminiert sein.