WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Investoren halten sich an der Wall Street zurück

Ein Verkaufserfolg in China gibt dem Papier des Elektroauto-Bauers Tesla Auftrieb. Auch die chinesischen Rivalen profitieren von höheren Absatzzahlen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In der berühmten Straße befindet sich der Sitz der New York Stock Exchange. Quelle: dpa

Zwei Tage vor den mit Spannung erwarteten US-Inflationsdaten scheuen Investoren größere Käufe an der Wall Street. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 lagen zur Eröffnung am Dienstag jeweils knapp im Plus.

„Der Markt macht eine gute und gesunde Verschnaufpause“, sagte Sean O'Hara, Manager beim Fondsanbieter Pacer ETFs. Daran werde sich bis zur Veröffentlichung der Verbraucherpreise am Donnerstag wohl auch nichts ändern. Entscheidend sei die Frage, ob der Preisdruck vorübergehend oder dauerhaft sei. Experten erwarten für Mai im Jahresvergleich einen Anstieg der Inflation auf 3,4 von drei Prozent.

Das US-Handelsdefizit hat sich im April von seinem jüngsten Rekord etwas verringert. Der Fehlbetrag sank um gut acht Prozent auf 68,9 Milliarden Dollar, wie das Handelsministerium in Washington am Dienstag mitteilte. Grund dafür war, dass die Exporte um 1,1 Prozent auf 205 Milliarden Dollar stiegen, während die Importe um 1,4 Prozent auf 273,9 Milliarden Dollar sanken. Im März hatte das Handelsdefizit bei revidiert 75 Milliarden Dollar gelegen.

Der frühere US-Präsident Donald Trump hat das traditionell hohe Defizit immer wieder als Zeichen dafür gedeutet, dass sein Land von anderen Staaten über den Tisch gezogen werde - und deshalb Handelskonflikte angezettelt, etwa mit China. Im April verkleinerte sich das Defizit mit der Volksrepublik etwas - auf 25,8 Milliarden Dollar von 27,7 Milliarden Dollar im März.

Blick auf die Einzelwerte

Tesla: Ein Verkaufserfolg in China gibt dem Papier Auftrieb. Die Aktien des Elektroauto-Bauers steigen um drei Prozent. Das Unternehmen steigerte den Absatz in der Volksrepublik den Angaben zufolge im Mai auf 33.463 Fahrzeuge, ein Plus von 29 Prozent zum Vormonat. Die in den USA notierten Titel chinesischer Tesla-Rivalen wie Nio, Li Auto und Xpeng steigen um bis zu zwei Prozent.

Gap: Der Anfangserfolg der Partnerschaft mit Yeezy ermuntert Anleger zum Einstieg bei Gap. Die Aktien der Bekleidungsfirma steigen an der Wall Street um 1,4 Prozent. Eine gemeinsam mit Yeezy, dem Modelabel des Rappers Kanye West, entworfene Jacke war binnen Stunden ausverkauft.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%