Reuters Nachrichtenagentur

Thomson Reuters ist ein globaler Anbieter von Nachrichten, Finanzinformationen und Technologie-Lösungen für Medien.

Mehr anzeigen
Reuters - Nachrichtenagentur

Heiko Maas in Washington Besorgt um das transatlantische Verhältnis

Es ist wohl der schwierigste Antrittsbesuch eines deutschen Außenministers in den USA seit langer Zeit: Bei einem Treffen mit dem US-Sicherheitsberater John Bolton gibt es keinen Einigung in Sachen Iran-Atomabkommen.

Starke Einschnitte im Aktienhandel Deutsche Bank streicht wohl 10.000 Jobs

Die Deutsche Bank plant im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung den personellen Kahlschlag. 10.000 Stellen sollen wegfallen, heißt es.

Euro-Beitritt Anwärterstaaten erfüllen noch nicht alle Bedingungen

Die EZB sieht für die Kandidaten Bulgarien, Tschechien, Kroatien, Ungarn, Polen, Rumänien und Schweden vor allem beim Rechtssystem noch großen Aufholbedarf.

Reaktion auf Zollsenkungen Deutsche Autobauer erwägen Preisnachlässe in China

BMW und Audi wollen ihre Preissysteme überprüfen - davon dürften Kunden in der Volksrepublik profitieren. Experten rechnen mit einem Dominoeffekt auf dem gesamten chinesischen Automarkt.

Basel-IV-Regeln „Die Umsetzung wird zur Sisyphos-Arbeit“

Im Herbst werden die Kapitalregeln für Banken - bekannt unter dem Namen Basel IV - in Kraft treten. Der Verband öffentlicher Banken warnt vor den Konsequenzen: Das werfe die Banken um rund zwei Jahre zurück.

Evonik ehrt Werner Müller Rückzug des „letzten Ruhrbaron“

Bei der Hauptversammlung des Spezialchemiekonzerns verabschiedet der Konzern den bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden. Werner Müller legt sein Amt wegen einer schweren Erkrankung nieder.

Markit-Einkaufsmanagerindex Deutsche Wirtschaft verliert merklich an Schwung

Im Mai zeigt der Markit-Einkaufsmanagerindex den schlechtesten Wert seit mehr als anderthalb Jahren. Die deutsche Wirtschaft verliert demnach deutlich an Schwung, hält sich aber über der Wachstumsschwelle.

Indiens Amazon-Rivale Softbank verkauft Milliarden-Anteil an Flipkart

Ob Softbank bei Flipkart komplett aussteigt, ist noch nicht klar. Allerdings ist ein erster Schritt in diese Richtung getan. Denn der japanische Technologie-Investor verkauft eine milliardenschwere Beteiligung.

Windturbinen-Hersteller Senvion-Chef Jürgen Geißinger tritt zurück

Nach knapp zweieinhalb Jahren gibt Senvion-Vorstandschef Jürgen Geißinger den Chefposten überraschend ab. Mit sofortiger Wirkung trete er zurück, hieß es vom Unternehmen. Eine Begründung gab es bislang nicht.

Autopilot-Entwicklung Tesla holt sich Snap-Manager

Mit Stuart Bowers wechselt ein Manager des Snapchat-Betreibers Snap zum E-Autobauer Tesla. Er soll die Entwicklung der Autopilot-Software voranbringen, aber auch andere Projekte anstoßen.