WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Kurse an der Wall Street springen in die Höhe – Firmenbilanzen geben Auftrieb

Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 steigen zur Eröffnung um jeweils ein Prozent. Target überrascht mit starken Zahlen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ein Wertpapierhändler auf dem Parkett der Wall Street. Quelle: dpa

New York Ermutigende Firmenbilanzen locken Anleger an die US-Aktienmärkte. Die Leitindizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 stiegen zur Eröffnung um jeweils etwa ein Prozent. Wenige Stunden vor Veröffentlichung der jüngsten Fed-Protokolle und in Erwartung des alljährlichen Notenbanker-Treffens in Jackson Hole blieben die Handelsumsätze allerdings dünn.

Von den Mitschriften der geldpolitischen Beratungen erhofften sich Anleger Hinweise, ob die US-Notenbank größere Zinsschritte erwäge, sagten Börsianer. Gleiches gelte für die Zusammenkunft führender Notenbanker aus aller Welt im US-Bundesstaat Wyoming.

Entscheidend werde dort sein, ob Fed-Chef Jerome Powell bei seiner Rede von „etwas“ gestiegenen Konjunkturrisiken sprechen werde, sagte Volkswirtin Ellen Zentner von der Bank Morgan Stanley. Verzichte er auf dieses Wort, sei das ein Signal für eine größere Zinssenkung im September. Bislang erwarten Investoren mehrheitlich einen Schritt von einem viertel Prozentpunkt.

Zur positiven Stimmung trugen überraschend starke Zahlen und ein angehobener Ausblick von Target bei. Vor allem dank eines boomenden Online-Geschäfts steigerte der Einzelhändler seinen Umsatz um 3,6 Prozent auf 18,42 Milliarden Dollar. Der Gewinn vor Sonderposten lag bei 1,82 Dollar je Aktie. Für das Gesamtjahr peilt das Unternehmen einen Überschuss von 5,90 bis 6,20 statt 5,75 bis 6,05 Dollar je Aktie an. Target-Titel stiegen um knapp 17 Prozent auf ein Rekordhoch von 99,92 Dollar.

Auch Lowe's überraschte mit der Quartalsbilanz positiv. Der Nettoumsatz der Baumarktkette stieg um 2,3 Prozent auf 20,99 Milliarden Dollar und der Gewinn um gut zehn auf 1,68 Milliarden Dollar. Lowe's-Papiere gewannen 12,5 Prozent. Das ist der größte Kurssprung seit den Turbulenzen nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers im Herbst 2008.

Mehr: An den Aktienmärkten geht es hoch her. Die richtigen Zertifikate können das Risiko begrenzen. So lässt sich selbst bei sinkenden Kursen Rendite erzielen.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%