WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen auf Talfahrt

Der Kursrutsch der chinesischen Währung Yuan hat die Anleger an der Wall Street verunsichert. Die wichtigsten US-Aktienindizes geben zum Wochenstart nach.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Nervosität der Marktteilnehmer nimmt zu. Quelle: Xinhua / eyevine / laif

New York Der US-Aktienindex Dow Jones eröffnete am Montag zunächst knapp zwei Prozent schwächer bei 25.995 Punkten. Der breiter gefasste S&P 500 fiel um 1,6 Prozent auf 2886 Zählern. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gab 2,3 Prozent nach auf 7823 Punkte.

Der Kursrutsch des Yuans hat die Anleger an der Wall Street verunsichert. Viele Investoren fürchten, dass der Handelsstreit zwischen den USA und China in eine neue Runde geht. Insbesondere die jüngsten US-Zollankündigungen dürften es schwerer machen, dass beide Seiten doch noch ein Abkommen erzielen, sagte Robert Pavlick, Chefstratege beim Vermögensverwalter Slatestone Wealth.

Einzelwerte im Fokus

Zu den Verlierern gehörten besonders die Technologiewerte. So gaben die Apple-Titel zunächst rund drei Prozent nach. Analysten befürchten, dass der Zollkonflikt die Nachfrage nach iPhones drosseln dürfte.

Die Papiere der Chiphersteller Advanced Micro Devices, Nvidia, Micron Technologies und Intel verloren zwischen zwei und knapp fünf Prozent.

Mehr: Warum der Boom der Aktienrückkäufe eine Gefahr für die Börse ist, lesen Sie hier.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%