WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Wall-Street eröffnet leicht im Minus – Abercrombie-Aktien sind gefragt

In Erwartung neuer Nachrichten rund um den Handelsstreit mit China halten sich US-Anleger bedeckt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

New York Die Leitindizes an der Wall Street, Dow Jones, Nasdaq und S&P 500, notierten zur Eröffnung am Mittwoch leicht im Minus. Es fehle an Impulsen, um die Kurse in die eine oder andere Richtung zu bewegen, sagte Scott Brown, Chef-Volkswirt des Vermögensberaters Raymond James. „Dieses Hin und Her wird noch eine Weile weitergehen, bis das Bild in Sachen Handelsstreit klarer wird.“

Zu den Favoriten am US-Aktienmarkt zählte Abercrombie & Fitch mit einem Kursplus von 14 Prozent. Dank des Erfolgs seiner Marke „Hollister“ steigerte das Unternehmen den Umsatz im abgelaufenen Quartal auf vergleichbarer Basis doppelt so stark wie erwartet und übertraf auch beim Gewinn Prognosen der Analysten.

Erleichtert reagierten Anleger auf die Entscheidung von Aon, die Fusion mit dem Rivalen Willis Towers Watson abzublasen. Die Aktien des Versicherungsmaklers stiegen daraufhin um 5,6 Prozent. Towers Watson büßten dagegen 6,2 Prozent ein.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%