WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Euro/Dollar Euro hält sich weiter über 1,21 Dollar

Die europäische Gemeinschaftswährung notiert nahe des Vortagesniveaus. Am Dienstag stehen wichtige Konjunkturdaten aus Deutschland auf der Agenda.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
In den beiden Währungen wird ein Großteil der weltweiten Transaktionen abgewickelt. Quelle: Reuters

Der Kurs des Euro hat am Dienstag im frühen Handel stabil über der Marke von 1,21 US-Dollar notiert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2145 Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,2169 Dollar festgesetzt.

Am Dienstag blicken die Teilnehmer am Devisenmarkt auf neue Konjunkturdaten aus Deutschland. Das Mannheimer ZEW-Institut veröffentlicht die Resultate seiner monatlichen Umfrage unter Finanzfachleuten. Es wird erwartet, dass sich deren Konjunkturerwartungen leicht aufhellen. Daneben äußern sich zahlreiche Zentralbanker insbesondere aus den Reihen der US-Notenbank Fed.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%