WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

IPO Börsengang in Frankfurt: Auto1 startet mit Kurssprung

Erfolgreicher Börsenstart für den Betreiber von „wirkaufendeinauto.de“: Die Erstnotiz liegt mit 55 Euro deutlich über dem Ausgabepreis.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Finanzchef Markus Boser und die Firmengründer Christian Bertermann und Hakan Koc (v. l.): Erfolgreiches Debüt an der Börse. Quelle: Pressefoto

Der Berliner Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1 ist am Donnerstag mit einem deutlichen Kurssprung an der Frankfurter Börse durchgestartet. Der erste Kurs lautete auf 55 Euro – ein Plus von etwa 45 Prozent zum Ausgabepreis.

Dieser war zuvor mit 38 Euro am oberen Ende der Spanne von 32 bis 38 Euro fixiert worden. In der ersten Handelsstunde hielt sich das Papier dann über 52 Euro.

Damit wird der Betreiber von „wirkaufendeinauto.de“ mit 11,7 Milliarden Euro bewertet. Auto1 ist das erste Unternehmen, dass in diesem Jahr auf das Frankfurter Börsenparkett geht. Auto1 selbst fließt dabei unabhängig vom Zuteilungspreis eine Milliarde Euro zu.

„Heute ist ein fantastischer Tag für Auto1 und wir sind sehr stolz darauf, nun Teil der Börsenfamilie zu sein“, erklärte Christian Bertermann, CEO und Mitgründer des Unternehmens. „Wir sind in den letzten Jahren sehr erfolgreich gewachsen und der heutige Börsengang ist der Startschuss für die nächste Phase dieser Wachstumsgeschichte.“

Aufgrund der Corona-Beschränkungen läuteten Bertermann und sein Co-Gründer Hakan Koc sowie Finanzchef Markus Boser die Eröffnungsglocke virtuell aus der Zentrale in Berlin.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%