WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Topix, Nikkei & Co Tokioter Börse kommt kaum vom Fleck – Olympus mit Kurssprung

An der Börse in Tokio gab es am Morgen vor allem einen Gewinner: Olympus-Aktien schossen um sechs Prozent in die Höhe. Eine überraschende Entwicklung.

Das Unternehmen erwartet im Geschäftsjahr bis Februar 2019 nun überraschend einen Gewinn. Quelle: Reuters

TokioDie Tokioter Börse hat sich am Dienstag kaum bewegt. Der Nikkei der 225 führenden Werte notierte im Vormittagshandel kaum verändert auf 21.837 Punkten. Der breiter gefasste Topix verlor 0,2 Prozent auf 1732 Zähler. Die Anleger hielten sich mit ihren Engagements zurück, sagten Händler.

Bei den Einzelwerten sprangen die Aktien von Olympic um sechs Prozent in die Höhe. Das Unternehmen erwartet im Geschäftsjahr bis Februar 2019 nun überraschend einen Gewinn. Zuvor war der Einzelhändler noch von einem Fehlbetrag ausgegangen.

Der Euro legte im fernöstlichen Handel leicht zum Dollar zu. Die europäische Einheitswährung kostete zuletzt 1,2383 Dollar. Zum Yen gab die US-Währung auf 107,12 Yen nach. Der Schweizer Franken notierte bei rund 0,9602 Franken je Dollar und bei etwa 1,1888 Franken je Euro.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%