WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

US-Börsen Wall Street eröffnet mit leichten Kursverlusten

US-Unternehmen wie Ebay können die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Das ziehen Dow Jones und S&P 500 zum Handelsstart nach unten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Nach den Kursgewinnen der vergangenen Tage nehmen Händler Gewinne mit. Quelle: dpa

New York Enttäuschende Zwischenberichte einiger Großkonzerne haben am Donnerstag auch den Anlegern in New York die Kauflaune verdorben. Der Dow Jones und der S&P 500 rutschten in den ersten Handelsminuten um je 0,3 Prozent ab. Auch der Nasdaq-Composite gab nach.

Nach den Kursgewinnen der vergangenen Tage seien Gewinnmitnahmen durchaus angebracht, sagte ein Händler. Zudem hätten einige Unternehmen die hohen Erwartungen der Anleger nicht erfüllen können.

So stürzten Ebay um über sieben Prozent ab. Das Online-Auktionshaus hatte wegen schleppender Geschäfte bei seinem Online-Tickethändler StubHub seine Umsatzziele gekappt.

Lange Gesicht gab es auch bei Alcoa, die um mehr als fünf Prozent einbrachen. Der Aluminiumkonzern bekam im zweiten Quartal die Folgen der US-Zollpolitik zu spüren und senkte daher seine Gewinnprognose.

Der weltgrößte IT-Dienstleister IBM punktete bei den Anlegern dagegen mit einem Umsatz- und Gewinnanstieg. Die im Dow gelisteten Papiere zogen um über drei Prozent an, womit sie die Gewinnerliste anführten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%