WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Immobilienmarkt Hauspreise in Großbritannien sinken

Zum ersten mal seit sechs Jahren verzeichnen die Immobilienpreise in Großbritannien einen jährlichen Rückgang. Den größten Preisverfall gab es in London.

Zum ersten Mal seit sechs Jahren, sind Häuser in Großbritannien wieder günstiger geworden. Quelle: dpa

LondonLaut einem am Montag veröffentlichten Bericht von Acadata fielen die Immobilienwerte in Großbritannien im Januar um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Detaillierte Daten für das vierte Quartal 2017 zeigen, dass die Preise in London um 4,3 Prozent gesunken ist. Das ist der stärkste Rückgang seit den Tiefen der Rezession im Jahr 2009.

Grund könnte der Brexit und der damit verbundene Wegzug einige Europa-Hauptquartiere von großen Unternehmen sein. Einige deutsche Banken kündigten zum Beispiel schon an, Mitarbeiter aufgrund des Brexits zurück nach Deutschland zu holen.

„Dies ist der achte Monat in Folge, in dem die jährliche Steigerungsrate zurückgegangen ist und jetzt befindet sich der Zähler im roten Bereich“, sagte Peter Williams, Chairman von Acadata. Trotz der Bemühungen der Regierung, Erstkäufern von Eigenheimen zu helfen, fielen die Hypothekenzusagen im Dezember auf den niedrigsten Stand seit fast drei Jahren. Und weiterer Druck auf den Markt könnte noch bevorstehen. Vor allem, wenn die Bank of England wie in Prognosen vorhergesagt 2018 die Zinsen zweimal erhöhen wird. Im November hatte die britische Notenbank erstmals seit zehn Jahren die Zinsen angehoben.

Im Vergleich von Januar zu Dezember haben die britischen Immobilienwerte um 0,2 Prozent zugelegt - der erste Anstieg gegenüber einem Vormonat seit September. Damit lag der britische Durchschnittspreis bei 301.477 Pfund (entspricht 340.083 Euro). In London liegt der Durchschnitt bei 589.553 Pfund (665.049 Euro).

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%