WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Kristina Antonia Schäfer Redakteurin Finanzen und Politik WirtschaftsWoche Online

Kristina Antonia Schäfer arbeitet seit April 2018 als Redakteurin für Finanzen und Politik bei WirtschaftsWoche Online. Nach einem deutsch-französischen Doppeldiplom der Politik- und Wirtschaftswissenschaften wurde sie an der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München zur Redakteurin ausgebildet (48. Lehrredaktion). Es folgten mehrere Jahre als freie Journalistin, u.a. für die Welt, die taz, die Süddeutsche Zeitung, die Zeit und den Freitag. Bevor sie zur WirtschaftsWoche kam, arbeitete sie dreieinhalb Jahre lang bei Focus Online als Finanzredakteurin mit Schwerpunkt Wirtschaftspolitik und Konjunktur und berichtete unter anderem aus Frankreich, den USA und Griechenland.

Mehr anzeigen
Kristina Antonia Schäfer - Redakteurin Finanzen und Politik WirtschaftsWoche Online

Fahrverbot in Hamburg So geht die Polizei gegen Diesel-Verstöße vor

In Berlin, Frankfurt, Köln und jetzt sogar auf der A40 drohen Fahrverbote für Diesel. Wer dagegen verstößt, muss sich auf Bußgelder einstellen – zumindest dann, wenn so kontrolliert wird wie derzeit bereits in Hamburg.
von Kristina Antonia Schäfer

Vorsicht vor schwarzen Schafen Familie Schmidts schwierige Suche nach dem perfekten Fertighaus

Der Markt für Fertighäuser boomt, doch neben seriösen Anbietern tummeln sich schwarze Schafe. Das musste auch Familie Schmidt erfahren – und fand schließlich doch das richtige Haus.
von Kristina Antonia Schäfer

Ex-Verfassungsschutzpräsident So viel Geld könnte Maaßen im Ruhestand bekommen

Der bisherige Präsident des Verfassungsschutzes Maaßen wird mit sofortiger Wirkung von Innenminister Seehofer in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Finanziell ist das für ihn attraktiv.
von Kristina Antonia Schäfer

Einkommen, Abgaben, Pension Haben Beamte mehr Geld?

Viele Nicht-Beamte halten die Privilegien der Staatsdiener für ungerecht. Beamte wiederum fühlen sich zu Unrecht geschmäht. Was stimmt? Ein nüchterner Blick auf die Zahlen.
von Kristina Antonia Schäfer

Hessen-Wahl, Merkel-Rückzug Drohen Deutschland italienische Verhältnisse?

Deutschlands ehemalige Drei-Parteien-Parlamente sind bunt geworden, mit einer Vielzahl an möglichen Regierungskoalitionen – und wachsendem Druck von den politischen Rändern. Drohen jetzt italienische Verhältnisse?
von Kristina Antonia Schäfer

Neue Ifo-Studie Ost vs. West: Wann die Deutschen in Rente gehen

Das Münchner Ifo-Institut hat berechnet, wann die Deutschen in Rente gehen. Dabei offenbaren sich große Unterschiede zwischen Ost und West.

Mercer-CEO im Interview Wie das deutsche Rentensystem zukunftsfest werden kann

Premium
Deutschland bekommt im Renten-Ranking von Mercer schlechte Noten im Bereich Nachhaltigkeit. CEO Achim Lüder erklärt im Interview, wie das deutsche Rentensystem zukunftsfest werden kann.
Interview von Kristina Antonia Schäfer

Melbourne Mercer Global Pension Index Deutschland belegt Spitzenplatz bei Renten-Ranking

Exklusiv
Die Rentenstudie „Melbourne Mercer Global Pension Index“, die der WirtschaftsWoche exklusiv vorab vorliegt, stellt Deutschland ein gutes Zeugnis aus. Bei einem Indikator ist es sogar Spitzenreiter.
von Kristina Antonia Schäfer

Folgen der DSGVO Müssen Vermieter jetzt die Klingelschilder abmontieren?

Millionen Klingelschilder in Deutschland sind möglicherweise illegal. Hintergrund ist die Datenschutzverordnung DSGVO. Wegen ihr werden in Wien bereits Klingelschilder abmontiert.
von Kristina Antonia Schäfer

Immobilien als Geldanlage Wann es sich lohnt, Vermieter zu werden

Premium
Die anhaltenden Niedrigzinsen treiben immer mehr Deutsche zum Immobilienerwerb. Die meisten setzen dabei aufs Eigenheim. Doch auch Immobilien als Investment werden zunehmend populär. Zu recht?
von Kristina Antonia Schäfer
Seite 1 von 7
Seite 1 von 7