WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Vermögenswirksame Leistungen Üppige Rendite mit Geld vom Chef

Premium
Eine Frau hat ein Fernglas mit steigenden Kursen vor den Augen Illustration Quelle: Illustration: Leander Assmann

Aktien bieten die besten Ergebnisse für vermögenswirksame Leistungen. Auszubildende und Arbeitnehmer aber verschenken Milliarden, weil sie sich nicht trauen. Sechs Schritte, mit denen der Einstieg gelingt.

Drei Jahre hat der heute 26-jährige Rheinländer Robert R. Volkswirtschaftslehre studiert. Viel hat er gelesen, trockenes Zeug, meist hoch kompliziert. Die Anstrengung hat sich gelohnt. Im Frühjahr hielt er stolz seinen ersten Arbeitsvertrag in der Hand. Und auch den hat er sorgfältig gelesen. In einem Beiblatt machte ihn die Passage zum „Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen“ neugierig. Wo „Vermögen“ draufsteht, ist vielleicht ein kleiner Zuschuss zum eher niedrigen Einstiegsgehalt drin?

Volkswirt R. hat im Studium viel über Sparen und Investieren gelernt, aber den Begriff vermögenswirksame Leistungen, kurz VL, hatte er nie gehört. Er erkundigte sich bei Kollegen. Schnell war ihm klar: Das ist sein Ding. Ein Arbeitgeber legt zwischen 6,65 und 40 Euro im Monat für Beschäftigte an. Rund 20 Millionen Angestellte und Auszubildende, aber auch Beamte und Soldaten haben Anspruch auf die Leistungen zusätzlich zum Gehalt. Doch längst nicht alle nehmen sie mit.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%