WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Die Millionen der Senioren Achtung, Erbschleicher!

Premium
Achtung, Erbschleicher! Quelle: Patrick Zeh für WirtschaftsWoche

Erbschleicher nehmen demente Alte und hilfsbedürftige Senioren aus, manche bis auf den letzten Cent. Die Täter: Verwandte, Freunde, Bekannte – und professionelle Pflegedienste. In vielen Ländern werden Opfer rechtlich geschützt. In Deutschland wird das Problem ignoriert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Ein blauer Müllsack, darin ein paar Fotos, ein paar Dokumente – das ist alles, was den Kindern bleibt. Mehr hat die fremde Frau nicht rausgerückt. Sie besitzt jetzt das Haus des Vaters, die Möbel, das Interieur. Klaus V. war schon lange nicht mehr fit, litt seit Jahren unter Wahnvorstellungen. Mal erzählte er von einem Mann im Lodenmantel, der ihn nachts besuche. Mal behauptete er, seine Schwester stehle Toilettenpapier und Salz. Seine Frau berichtete dem Hausarzt, ihr Mann sehe weiße Mäuse. Als sie starb, muss es noch schlimmer geworden sein.

Dann trat die fremde Frau in sein Leben, bot Klaus V. an, sich um ihn zu kümmern. Drei Monate später waren die Kinder um ihr Erbe gebracht. Klaus V. hat der fremden Frau das Haus verkauft, zum Freundschaftspreis, fast geschenkt. Und den drei Kindern bleibt: ein blauer Müllsack.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%