WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Städteranking 2019 Wo Familien am besten leben

Premium
Welche deutschen Städte sind besonders familienfreundlich? Quelle: imago images

Was macht eine Stadt familienfreundlich? Viele Kitas, gute Schulen und die Nähe zur Natur. Unser Städteranking zeigt, wo es Eltern und Kinder am besten haben.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Wer in Essen wohnt, ist besonders schnell auf der Autobahn. In München ist jeder dritte sozialversicherungspflichtig Beschäftigte ein Akademiker. Und in Frankfurt am Main kommen auf einen Einwohner 13 Gästeübernachtungen. Das alles kann eine Stadt attraktiv machen – aber über die Familienfreundlichkeit sagt es wenig aus. Wer Kinder hat, legt Wert auf niedrige Kriminalitätsraten. Die Anzahl der Betreuungsplätze. Oder die Frage, ob es genügend Platz zum Toben gibt.

Familienfreundlichkeit ist als Standortfaktor der Zukunft nicht weniger wichtig als die Infrastruktur oder schnelles Internet. Wo Familien sich nicht wohlfühlen, wird es für Unternehmen schwieriger, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Und Kommunen wiederum laufen dadurch Gefahr, ihre Unternehmen zu verlieren. Kurzum: Wer es nicht schafft, ein familienfreundliches Klima zu schaffen, wird langfristig das wirtschaftliche Nachsehen haben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%