WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Verteidigung Deutsche Marine – mit halber Kraft voraus

Premium
Die deutsche Marine wäre für einen Einsatz zum Schutz der Handelswege noch nicht gerüstet. Quelle: imago images

Wird das Wohl des Exportweltmeisters Deutschland auch in der Straße von Hormus verteidigt? Selbst wenn die Bundesregierung das wollte, die deutsche Marine wäre überfordert – und müsste Partner brüskieren.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Kurz vor dem Urlaub hatte Vizeadmiral Andreas Krause noch einmal einen Großeinsatz. Sein Auftrag: Imagepflege. Bei der Hanse Sail in Rostock, einem Volksfest am und auf dem Meer, wollte die deutsche Marine vor großem Publikum zeigen, was sie so kann. Und Krause, als Inspekteur ihr oberster Soldat, war natürlich dabei. Der Vizeadmiral lud ein zur Ausfahrt, begrüßte den Bundespräsidenten und bewunderte seine Marineflieger. Am Ende gab es Lob für die Truppe: „Unsere Gäste haben gesehen, dass wir nicht Pleiten, Pech und Pannen sind.“

Beobachten oder schützen?

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%