WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

ProGlove Wie ein smarter Handschuh den Job von Lagerarbeitern erleichtert

Premium
Der ProGlove-Handschuh wiegt nicht viel und erleichtert den Job von Lagerarbeitern. Quelle: Presse

Das Münchner Start-up ProGlove baut smarte Handschuhe mit eingebautem Scanner. Sie beschleunigen Prozesse von Autoherstellern, Fluglinien und Logistikern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Justin Lukasch steht in einer riesigen Lagerhalle des Münchner Flughafens und teilt gerade eingetroffene Ersatzteile für Flugzeuge auf mehrere kleine Boxen auf. Früher musste er die Pakete zu einem verkabelten PC mit angeschlossenem Scanner schleppen, um die Daten zu erfassen. Jetzt trägt der 18-Jährige einen intelligenten Handschuh in Grau und Orange, ausgestattet mit einem Scanner unter einer Schutzschicht, gerade mal so groß wie eine Streichholzschachtel. Um die Daten einzulesen, neigt Lukasch seinen Handrücken dem Strichcode auf der Box entgegen, drückt Daumen und Zeigefinger zusammen. Es piept zweimal, eine Diode leuchtet kurz grün auf – und fertig: Das System hat das Ersatzteil erkannt und registriert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%