WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Das Ende der Ära Zetsche Warum Källenius Daimler völlig verändern wird

Premium
Nach 13 Jahren endet bei Daimler die Ära Dieter Zetsche. Der neue Konzernchef Ola Källenius übernimmt von seinem Vorgänger eine lange Liste von Problemen. Quelle: dpa

Nach 13 Jahren endet bei Daimler die Ära Dieter Zetsche. Der Schwede Ola Källenius wird der neue Chef der deutschen Autoikone. Der ehrgeizige Manager muss den Konzern grüner und sparsamer machen – und sich vom Vorgänger emanzipieren.

Die Nummer zwölf ist ein Musterathlet, der mit einer Körpergröße von 192 Zentimetern 86 Kilo auf die Waage bringt. Beim American Football ist das hilfreich, schließlich sollen Spieler hier ebenso ordentlich austeilen wie einstecken können. Dass der Sport alles andere als ein Kindergeburtstag ist, zeigt schon der Name des Teams, mit dem der damals 18-Jährige am 3. Oktober 1987 im Stadion von Stockholm gegen die C4 Lions antritt: „Mean Machines“ – Kampfmaschinen.

Die Nummer zwölf heißt Ola Källenius und ist damals bei Freunden als ausgesprochen ehrgeiziger Teamspieler bekannt und geschätzt. In der kommenden Woche kommt es zum wichtigsten Touchdown seiner bisherigen Karriere. Um zehn Uhr morgens wird der 49-Jährige die Bühne in den Berliner Messehallen als Entwicklungsvorstand des Autobauers Daimler betreten, nach der Hauptversammlung wird er sie am Abend als neuer Konzernchef der Autoikone verlassen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%