WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kettler-Insolvenz „Das Wunder ist diesmal ausgeblieben“

Premium

Die dritte Insolvenz innerhalb von vier Jahren war zu viel für Kettler: Das Unternehmen aus dem Sauerland wird nun abgewickelt. Die Hintergründe einer Pleite, die eine lange Vorgeschichte hat.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Drei Tode waren einer zu viel. Bevor die Schlagzeile „Kettler ist insolvent“ zur Routine zu werden drohte, wird das Unternehmen nun endgültig abgewickelt. Nach der ersten Insolvenzanmeldung im Juni 2015 hielt sich die Firma mit Not noch ein paar Jahre im Geschäft; auf die zweite Insolvenz im Sommer 2018 folgte die vermeintliche Rettung durch den Einstieg des Investors Lafayette Mittelstand Capital im vergangenen Dezember. Doch auch Lafayette konnte die dritte Insolvenz im Juli 2019 nicht verhindern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%