WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Quadratisch, praktisch, cool Eiswürfel, das Gold des Klimawandels

Premium
Eiswürfel Quelle: imago images

Deutschland heizt sich im Sommer auf. Mittelständler investieren massiv in die Produktion von Eiswürfeln. Das Geschäft boomt, doch längst nicht alle Anbieter profitieren gleichermaßen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Für Carsten Schweitzer ist Yvonne ein Glücksfall. Das Sahara-Hoch, das seit Mitte der Woche über Deutschland liegt, bringt Rekordtemperaturen von 35 Grad und mehr. „Wenn es über diese Schwelle geht“, sagt der Chef und Inhaber von Crio Ice aus Birkenfeld bei Pforzheim, „dann lässt sogar der Bierdurst nach, und die Menschen interessieren sich eigentlich nur noch für Wasser – und eben Eiswürfel.“ Schweitzer greift zur Eiszange und lässt zwei massive Eis-Bälle in sein Glas Cola plumpsen. Danach wendet er sich wieder dem Wetterbericht auf seinem Handy zu.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%