Mario Brück Redakteur Unternehmen & Märkte

Mario Brück, Jahrgang 1964, stammt aus einer Händlerfamilie. Er studierte parallel zu einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann Betriebswirtschaft in Köln. Nach Abschluss der Lehre und des Studiums volontierte er bei der Fachzeitschrift "Lebensmittel Praxis" (Verlagsgruppe Handelsblatt) in Neuwied und arbeitete dort anschließend als Redakteur. Es folgte der Wechsel zur "Lebensmittel Zeitung" (Deutscher Fachverlag) nach Frankfurt. Seit 2001 ist er Redakteur der WirtschaftsWoche im Ressort "Unternehmen & Märkte", zunächst mit dem Schwerpunkt Handel, seit 2011 Konsumgüter und Modebranche.

Mehr anzeigen
Mario Brück - Redakteur Unternehmen & Märkte

Wurstkartell Grobe Fehler beschädigen das Image des Kartellamts

Weil sich das Bundeskartellamt schwere Verfahrensfehler leistet, bleiben Unternehmen aus der Fleischbranche straffrei. Ein Protokoll der Peinlichkeiten.
von Mario Brück und Harald Schumacher

Van Laack Den Faden verloren

Premium
Der Hemdenhersteller leidet unter neuer Konkurrenz und einem Fehlschlag in Australien. Seitdem herrscht zwischen den Eigentümern Eiszeit.
von Mario Brück

Kaffee-Partnerschaft Warum Melitta Manchester United sponsert

Premium
Melitta, der brave Kaffee- und Filterproduzent aus der westfälischen Provinz, sucht den Glamour – und sponsert den wertvollsten Fußballverein der Welt.
von Yvonne Esterházy und Mario Brück

Lufthansa Schlaf-Shirts für die Lufthansa-Business-Class

Exklusiv
Die Lufthansa will ihre Business-Class weiter aufwerten. Passagiere auf Langstrecken-Flügen können bald ein sogenanntes Sleeper-Shirt überstreifen.
von Mario Brück

Henkel Wie geht es weiter, Herr Van Bylen?

Premium
Es läuft nicht rund bei Henkel. Sogar die Kosmetiksparte schwächelt. Am Donnerstag präsentiert Henkel-Chef Van Bylen die Jahreszahlen - und Weichenstellungen für die Zukunft.
von Mario Brück

Babykosthersteller Investorengruppe will Alete wieder verkaufen

Exklusiv
Die Stuttgarter Investorengruppe BWK will ihre Mehrheitsbeteiligung am defizitären Babykosthersteller Alete aus Bad Homburg wieder verkaufen. Das ist offenbar nicht so leicht.
von Mario Brück

Übel verschluckt Alete kämpft ums Überleben

Premium
Alete, die Traditionsmarke für Babykost, muss korrigieren, was der einstige Mutterkonzern Nestlé versäumt hat.
von Mario Brück und Henryk Hielscher

Bierbranche Auto-Manager wird Geschäftsführer bei Hasseröder und Diebels

Exklusiv
Thomas Buchholz, Ex-Manager aus der Autozuliefererindustrie, wird neuer Geschäftsführer bei den schwächelnden Brauereien Diebels und Hasseröder.
von Mario Brück

Geheimnisvoller Investor Wer hinter der Übernahme von Hasseröder und Diebels steckt

Die schwächelnden Biermarken Hasseröder und Diebels gehen an einen unbekannten Investor. Nicht nur dessen Vergangenheit wirft Fragen auf.
von Mario Brück und Konrad Fischer

Abschied vom Süßwarengeschäft Warum Nestlé Vitamine statt Zuckerbomben will

Nestlé-Chef Schneider treibt die Neuausrichtung des Konzerns mit Hochdruck voran. Fast im Wochentakt kaufen und verkaufen die Schweizer Marken und Unternehmen. Das Ziel: ein profitableres und gesünderes Sortiment.
von Mario Brück