WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Podcast – High Voltage Plug-in-Hybride: Nur eine teure Mogelpackung?

Einen Plug-in-Hybrid kann man fahren wie es gerade passt: mal mit Strom, mal mit Benzin oder Diesel. In dieser Folge klären wir, für wen er sich lohnt – und warum er aber auch eine böse Kostenfalle sein kann.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:


Der Schritt vom Benziner oder Diesel zum Elektroauto ist groß. Für viele Menschen ist er zu groß. Sie können sich nicht vorstellen, wie sie mit dem Elektroauto in den Urlaub kommen sollen, ob sie zu Hause eine Ladestation haben werden oder ob das Elektroauto, das sie heute kaufen, in paar Jahren überhaupt noch was wert ist, weil sich die Technik so schnell entwickelt. Wäre also ein kleiner Schritt nicht besser, eine Kombination aus Elektroauto und Verbrenner? So einen Plug-in-Hybrid kann man immer so fahren wie es gerade passt, mal mit Strom, mal mit Benzin oder Diesel. Das klingt gut und es kann auch gut sein, aber nicht jeder Plug-in-Hybrid taugt etwas, viele sind echte Mogelpackungen. In dieser Folge sagt Martin Seiwert, in welchen Fällen der Plug-in-Hybrid eine clevere Idee ist und warum er aber auch eine böse Kostenfalle sein kann, die oft auch schlecht fürs Klima ist.

Zu Gast: Matthias Vogt (ADAC), Stefan Hajek (WirtschaftsWoche)

Die Podcasts der WirtschaftsWoche

Hören könnt ihr die Podcast-Folgen auf www.wiwo.de/podcast und überall, wo ihr Podcasts abruft:

- Direkt bei Spotify abonnieren.
- Direkt bei Apple Podcasts abonnieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%