WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Junker-Nachfolge Österreichs Bundeskanzler unterstützt Webers Spitzenkandidatur

Manfred Weber hat einen prominenten Unterstützer mehr. Österreichs Bundeskanzler lobte ihn als „leidenschaftlichen Europäer“.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der österreichische Bundeskanzler (l.) und der EVP-Fraktionsvorsitzende im Europaparlament trafen bei einer Tagung in Wien aufeinander. Quelle: dpa

Wien Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) unterstützt die Bewerbung Manfred Webers als Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei EVP bei der nächsten Europawahl. Weber sei nicht nur ein leidenschaftlicher Europäer, sondern habe vor allem auch die Kraft und den Mut, Probleme anzusprechen und notwendige Veränderungen anzugehen, twitterte Kurz am Mittwoch nach einem Treffen mit dem CSU-Politiker. „Er steht für ein faires #Europa.“ Das habe er bei vielen Themen und auch bei der Migrationsfrage auf europäischer Ebene immer wieder bewiesen.

Die Fraktion der Europäischen Volkspartei im EU-Parlament kam am Donnerstag in Wien zusammen, um sich vor den EU-Wahlen auf wirtschaftspolitische Positionen zu einigen. Mit dabei waren unter anderem der EU-Chefverhandler für den Brexit, Michel Barnier, der bulgarische Premierminister Bojko Borissow und der neue Chef der spanischen Volkspartei, Pablo Casado. Die Tagung dauert bis Freitag.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%