WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

dpa Nachrichtenagentur

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist ein unabhängiger Dienstleister für die Sammlung, Bearbeitung, Bereitstellung, Verbreitung und Verwertung von multimedialen Inhalten. Die Nachrichtenagentur versorgt tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland.

Mehr anzeigen
dpa - Nachrichtenagentur

Öl Ölpreise legen etwas zu

Am Montag sind die Ölpreise leicht gestiegen. Ein Barrell der Nordseesorte Brent kostete 62.94 US-Dollar – 24 Cent mehr als am Freitag.

Konflikt mit Iran Schwere israelische Luftangriffe in Syrien

Israel attackiert immer wieder Ziele in Syrien, um iranische Kräfte zu vertreiben. Nach einem Raketenangriff schlägt Israel besonders hart zu.

Deutsche Flugsicherung Drohnen stören Flugverkehr – Zwischenfälle um 80 Prozent gestiegen

2018 hat die Deutsche Flugsicherung 158 Behinderungen des regulären Luftverkehrs durch Drohnen registriert. Das sind etwa 80 Prozent mehr als 2017.

Euro/Dollar Euro legt etwas zu

Am Montagmorgen ist der Kurs der Gemeinschaftswährung leicht gestiegen. Das bestimmende Thema am Devisenmarkt bleibt die politische Entwicklung in Großbritannien.

Chef der Münchner Sicherheitskonferenz Ischinger kritisiert deutsche Syrien-Politik

Deutschland sei im Konflikt in Syrien zu passiv, behauptet der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz. Auch übt Ischinger Kritik an der Pipeline Nord Stream 2.

Hacker-Angriffe Union verlangt länderübergreifende Cybersicherheitsstrategie

Im Dezember hat ein Hacker gezeigt, wie unsicher viele Daten im Internet sind. CDU und CSU setzen jetzt auf mehr Vernetzung der Behörden und einen Notfallplan.

Migration Abschiebungen in andere EU-Staaten 2018 auf Höchststand

Deutsche Behörden haben einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr so viele Flüchtlinge in andere EU-Staaten überstellt wie noch nie zuvor. Hauptzielland in Europa war Italien.

Namensänderung Randalierer provozieren auf Mazedonien-Kundgebung in Athen

Gut 100.000 Menschen haben unter dem Motto „Mazedonien ist griechisch“ in Athen demonstriert. Extremisten bezeichnen Politiker als Vaterlandsverräter.

Innovationskonferenz Laut Tech-Expertem Lee werden viele Jobs vor KI sicher sein

Künstliche Intelligenz revolutioniert die Arbeitswelt. Zu Massenarbeitslosigkeit wird das nicht aber führen – meint der KI-Forscher Kai-Fu Lee.

US-Regierung Halbzeit für Trump – Chaos-Jahre in Washington

Dass Donald Trump kein gewöhnlicher Präsident wird, war absehbar. Wie sehr er die USA und die alte Weltordnung aufmischt, war jedoch kaum zu ahnen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10