WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Konflikt mit Katalonien Katalonische Separatisten wegen Rebellion angeklagt

Im Konflikt um die Unabhängigkeit der Region Katalonien sind 13 Politiker angeklagt, darunter auch Ex-Regionalpräsidenten Puigdemont.

Spanien: Katalonische Separatisten wegen Rebellion angeklagt Quelle: AP

MadridDas Oberste Gericht Spaniens hat 13 katalanische Politiker wegen Rebellion angeklagt. Prominentester Name auf der am Freitag von Richter Pablo Llarena veröffentlichten Anklageschrift ist der des abgesetzten Regionalpräsidenten Carles Puigdemont.

Es folgen unter anderen dessen Ex-Vize Oriol Junqueras, die frühere Parlamentspräsidentin Carme Forcadell, die Aktivisten Jordi Sànchez und Jordi Cuixart sowie die Chefin der linken Regionalpartei ERC, Marta Rovira. Der tags zuvor bei der Wahl eines neuen Regionalpräsidenten gescheiterte Jordi Turull ist nach Angaben der Zeitung „El País“ ebenfalls angeklagt.

Die Regionalregierung hatte das Gebiet in Nordosten Spaniens nach einer illegalen Volksabstimmung im vergangenen Herbst für unabhängig erklärt. Daraufhin setzte die Zentralregierung Puigdemont ab und löste das Parlament auf.

Bei Neuwahlen gewannen separatistische Parteien gemeinsam zwar erneut eine Mehrheit, schafften es bisher aber nicht, einen neuen Regionalpräsidenten zu wählen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%