Antrittsbesuch Gabriel reist zuerst nach Paris

Außenminister Sigmar Gabriel bricht kurz nach seinem Amtsantritt zu seinem ersten Antrittsbesuch nach Paris auf. Dort trifft er den französischen Außenminister.

Keine 24 Stunden nach seinem Amtsantritt fliegt Sigmar Gabriel nach Paris. Quelle: Reuters

BerlinBundesaußenminister Sigmar Gabriel reist heute (Samstag) zu seinem ersten Auslandsbesuch im neuen Amt nach Paris. Dort trifft er sich mit seinem Kollegen Jean-Marc Ayrault. Bei dem Gespräch dürfte es darum gehen, die gemeinsame Politik der beiden engsten EU-Partner gegenüber den USA und Russland abzustimmen. Der neue US-Präsident Donald Trump hat eine Annäherung an Russland angekündigt, was in den meisten europäischen Staaten angesichts des russischen Vorgehens in der Ukraine mit Argwohn beobachtet wird. Auch die EU selbst dürfte Thema der Gespräche sein. Gabriel kündigte bei seiner Amtseinführung an, er werde sich für Europa starkmachen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%