Italien Verfassungsreferendum im Dezember

Es ist der D-Day für Italiens Regierungschef Renzi. Stimmen seine Landsleute im Dezember gegen eine wichtige Verfassungsreform, sind möglicherweise auch seine Tage gezählt. Ein heißer Herbst steht an.

Italien: Verfassungsreferendum im Dezember Quelle: REUTERS

Die Italiener stimmen am 4. Dezember über die größte Verfassungsreform seit Jahrzehnten ab. Den Termin schlug Regierungschef Matteo Renzi bei einer Kabinettssitzung in Rom vor, wie italienische Nachrichtenagenturen am Montag übereinstimmend berichteten. Für den Premier ist es die bisher größte Herausforderung seiner Amtszeit. Für den Fall, dass die Bevölkerung mit Nein stimmt, hatte er seinen Rücktritt angekündigt.

Mit der Reform werden die Rechte der zweiten Kammer, des Senats, stark beschnitten. So soll das Regieren schneller und effektiver werden, und das blockadeanfällige politische System in Italien soll reformiert werden. Kritiker befürchten allerdings, dass die Regierung dadurch zu viel Macht bekommt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%