Nano-Bekleidung Dieses T-Shirt wird nie schmutzig

Eine spezielle Nano-Technologie macht aus reiner Baumwolle ein wasserdichtes Kleidungsstück. Wo die neuen Textilien zum Einsatz kommen könnten.

Ein australisches Unternehmen macht Baumwolle wasserabweisend.

Das australische Bekleidungsunternehmen Threadsmiths hat ein spezielles T-Shirt entwickelt, das dazu in der Lage ist, Wasser und Schmutz abzuweisen. Der Stoff ist aus Baumwolle, in den eine hydrophobe, also wasserabweisende, Nano-Technologie eingewoben wird. Laut Threadsmiths werden die natürlichen Eigenschaften des Lotusblattes nachgeahmt.

Im Gegensatz zu anderen wasserabweisenden Textilien arbeitet der Hersteller nicht mit Aerosolen, die nach dem Weben auf den Stoff aufgebracht werden. "Jegliche Rückstände auf dem Kleidungsstück können einfach abgewischt oder mit Wasser abgespült werden", verspricht der Hersteller.

Aktuell werden nur T-Shirts auf diese Weise produziert, weitere Produkte sollen aber in Planung sein. Ein weiterer potentieller Einsatzort für das neue Material liegt etwa in Restaurants und Küchen. Schürzen und Kochjacken müssten seltener gewaschen werden, da Flecken schlechter anhaften.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Die Nano-Baumwolle ist maschinenwaschbar und behält ihre Eigenschaften bis zu 80 Wäschen lang, erst danach soll die wasserabweisende Funktion nachlassen. Der Hersteller empfiehlt außerdem die Nutzung eines Wäschetrockners, dieser soll die wasserabweisende Funktion des Stoffes aufrechterhalten. Der Preis für den speziellen Stoff ist stattlich: Jedes Shirt kostet 65 australische Dollar, etwa 45 Euro.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%