WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Den Haag

Die niederländische Stadt liegt an der westlichen Nordseeküste. Der Internationale Gerichtshof, die niederländische Regierung und das Königshaus haben ihren Sitz in Den Haag.

Mehr anzeigen

Dominic Raab Was hat der neue Brexit-Minister vor?

Premium
Kein Brexit-Deal, kein Geld, droht der neue britische Brexit-Minister Dominic Raab der EU. Er soll Großbritannien in den Verhandlungen mit der EU auf den harten Ausstieg vorbereiten – ohne Abkommen.
von Yvonne Esterházy

Ozeanforschung Mikroplastik am Point Nemo nachgewiesen

Wissenschaftler konnten Mikroplastik jetzt selbst an der am weitesten vom nächsten Land entfernten Stelle der Ozeane nachweisen.

„Zentrales demokratisches Prinzip verletzt“ Der undurchsichtige Fonds des Europäischen Patentamts

Premium
Das Europäische Patentamt hat 2,3 Milliarden Euro angehäuft – und will nun unter die Spekulanten gehen. Der Bundesrechnungshof ist alarmiert.
von Petra Sorge

Wegen Blockade Katar klagt gegen Vereinigte Arabische Emirate

Katar verlangt vom internationalen Gerichtshof eine einstweilige Verfügung gegen die Vereinigten Arabischen Emirate. Mit drei anderen Staaten hatten diese vor einem Jahr eine Blockade gegen Katar verhängt.

Europäische Union „Es geht um die Finanzen von 440 Millionen Einwohnern“

Premium
Der Brexit kommt und dem Brüsseler Haushalt werden deswegen Milliarden fehlen. Auf einer Tour durch Europa sucht EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger das Geld.
von Silke Wettach

Wopke Hoekstra Das ist der neue Wolfgang Schäuble

Premium
Der niederländische Finanzminister Wopke Hoekstra besetzt in der Debatte um die Reform der Euro-Zone urdeutsche Positionen – während die Bundesregierung diese zunehmend aufgibt.
von Silke Wettach

Siemens Joe Kaeser kappt die deutschen Wurzeln seines Konzerns

Premium
Der Börsengang der Medizintechnik ist der entscheidende Schritt zu einem nach Wunsch der Investoren konstruierten Unternehmen. Joe Kaeser kappt dabei die deutschen Wurzeln des Konzerns – und ignoriert einige Risiken.
von Simon Book und Matthias Kamp

Deutschland, Belgien und den Niederlanden Grenzgebiet ist nicht auf möglichen Atomunfall vorbereitet

Würde es im Grenzgebiet von Deutschland, Belgien und den Niederlanden zu einem Unfall in einem Atomkraftwerk kommen, wäre die Region nicht optimal vorbereitet, warnt eine neue Studie und fordert Nachbesserung.

Nach Österreich Niederlande klagen ebenfalls gegen deutsche Mautpläne

Die Niederlande schließen sich der österreichischen Klage gegen die Einführung einer deutschen Pkw-Maut an. Die Regierung gehe davon aus, dass das Vorhaben diskriminierend sei.

Eurogruppe Vier Kandidaten für den Vorsitz

Die amtierenden Finanzminister von Portugal, Lettland, Luxemburg und der Slowakei haben sich um den Vorsitz der Eurogruppe beworben. Der amtierende Vorsitzende Dijsselbloem scheidet wegen Verlust seines nationalen...
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns