Themenschwerpunkt

Euro

Der Euro ist die Gemeinschaftswährung von 19 Mitgliedsstaaten (Euro-Zone) der Europäischen Union.

Mehr anzeigen

Exporte legen zu Japan steigert Überschuss im Handel mit den USA

Donald Trump fordert, dass andere Länder ihren Handelsbilanzüberschuss mit den USA abbauen. Doch Japan macht im ersten Quartal das Gegenteil.

Euro/Dollar Eurokurs gefallen – Sorgenvoller Blick nach Italien

Der Euro ist zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit Mitte November gefallen. Vor allem die Entwicklung in Italien bereitet Sorgen.

Musterdepots Echte Konkurrenz für Aktien

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Stratege Ulf Sommer sieht eine drohende Rezession.

Marktberichte Europas Börsen profitieren von Entspannung im Handelsstreit

Wo die Handelsplätze in Europas trotz Pfingsten geöffnet sind, sorgt die Entspannung im Handelsstreit zwischen China und den USA für gute Stimmung.

Milliarden-Deal General Electric fusioniert Transportsparte mit US-Konkurrent Wabtec

Zusammen wollen die Unternehmen auf einen Umsatz von rund acht Milliarden Dollar kommen. Der Deal selbst hat ein Volumen von 9,4 Milliarden Euro.

Streit mit den USA Merkel sucht bei Besuch in China Verbündete für Iran- und WTO-Abkommen

Angela Merkel reist zu einem Kurzbesuch nach Peking und in die Wirtschaftsmetropole Shenzhen. Dort könnte die Kanzlerin neue Verbündete finden.

Regierungssuche in Rom Italiens Populisten hoffen auf Segen des Präsidenten – Giuseppe Conte als Ministerpräsident gehandelt

Gibt Italiens Präsident Mattarella tatsächlich den Startschuss für ein politisches Experiment mit Lega und 5 Sterne? Die EU ist schon alarmiert.

Energiewende Warum Aldi jetzt eigenen Strom produziert

Premium
Solar- und Windkraft werden günstiger. Unternehmen produzieren grünen Strom deshalb zunehmend selbst. Warum sich das nicht nur für Aldi lohnt.
von Thomas Kuhn

Alters- und Hinterbliebenenrente Renten-Ausgaben haben sich seit 1992 fast verdoppelt – der BIP-Anteil blieb fast unverändert

Seit 1992 haben sich die Rentenausgaben in Deutschland auf 355,1 Milliarden Euro fast verdoppelt. In 25 Jahren stieg der Anteil am BIP aber kaum.

Steuertipp zum häuslichen Arbeitszimmer Wann sich der Fiskus am Home-Office beteiligt

Ein häusliches Arbeitszimmer steuerlich geltend zu machen, ist schwierig. Diese Regeln sind zu beachten, damit das Finanzamt mitspielt.
von Constanze Elter
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 18.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 21/2018
Das Anti-Crash-Depot
Donald Trumps „America first“, eine müde Weltkonjunktur und steigende Zinsen bedrohen die Börsenparty. Was Anleger jetzt tun sollten.
Folgen Sie uns