WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europäische Union

Die wichtigen Fragen für das Leben der Menschen in den 28 Mitgliedsstaaten der EU werden in Brüssel entschieden.

Mehr anzeigen

EU-Kommission Zeit für Zeitumstellung läuft noch länger

Der scheidende EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker und eine Mehrheit im Europaparlament sprechen sich für eine Abschaffung der Zeitumstellung aus. Ob und wann diese kommt, ist aber ungewisser denn je.

Neuer EU-Wirtschaftskommissar Gentiloni Der Italiener, der die Italiener kontrollieren soll

Premium
Ein italienischer Adelsspross mit kommunistischer Jugend-Vergangenheit, der kurzzeitig in Rom regierte, soll Wirtschafts-Kommissar in Brüssel werden. Kann Paolo Gentiloni das? Und was ist von ihm zu erwarten?
von Hans-Jürgen Schlamp

Brexit-Streit Unterhaus weist Johnson in die Schranken

Die Abgeordneten im britischen Unterhaus entscheiden die Brexit-Machtprobe mit Premier Johnson für sich. Auch eine Neuwahl verwehren sie ihm. Doch das Ringen um einen ungeregelten EU-Austritt ist noch nicht entschieden.

Europa-Schule Brüssel Wo Ursula von der Leyen, Boris Johnson und Thomas Rabe zur Schule gingen

Was haben die künftige EU-Kommissionspräsidentin, der mutmaßlich künftige britische Premier und der Vorstandsvorsitzende von Bertelsmann gemeinsam? Sie alle lernten in Brüssel. An einer Europa-Schule.
von Silke Wettach

Mit 383 Stimmen EU-Parlament wählt von der Leyen an Kommissions-Spitze

Geschafft: Nach einem harten Einsatz und vielen Versprechen ist der Weg für Ursula von der Leyen an die Spitze der Europäischen Kommission frei. Doch es war äußerst knapp.

EU-Kommission Personalie Selmayr gefährdet Wahl von der Leyens

20 Abgeordnete der EVP-Fraktion wollen Ursula von der Leyen die Unterstützung versagen, wenn sie an Junckers wichtigstem Berater festhält. Unter den Abgeordneten ist der Unmut über die Rolle des deutschen Beamten groß.
von Silke Wettach

Freytags-Frage Welche Folgen hat das Posten-Geschacher in Brüssel?

Den EU-Personalpoker haben die Staats- und Regierungschefs mit der Nominierung anderer Kandidaten beendet, als ursprünglich auf dem Tableau standen. Was bedeutet die Wahl der Politiker für die nähere Zukunft der EU?
Kolumne von Andreas Freytag

EU-Gipfel einig über Spitzenpersonal Von der Leyen als Kommissionspräsidentin nominiert

Die EU-Staatschefs einigen sich auf Ursula von der Leyen als nächste Präsidentin der EU-Kommission. Von Sozialdemokraten, Christdemokraten und Grünen im EU-Parlament gibt es Kritik.

Wer wird EU-Kommissionschef? Gipfel abgebrochen: Personalpoker wird vertagt

Nachdem die 28 EU-Regierungschefs seit Sonntagabend vergeblich nach einer Lösung für die Besetzung der EU-Spitzenpositionen gesucht haben, werden weitere Diskussionen auf Dienstag verschoben.

EZB, EU-Kommission und Co. Tusk sucht nach dem neuen EU-Spitzenpersonal

Wer besetzt künftig die Spitzenämter in Brüssel? EU-Präsident Donald Tusk ist am Abend von den EU-Staats- und Regierungschefs mit der Personalsuche beauftragt worden. Im Hintergrund ist ein Machtkampf ausgebrochen.
Seite 1 von 5
Seite 1 von 5
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns