Themenschwerpunkt

Europäische Union

Die wichtigen Fragen für das Leben der Menschen in den 28 Mitgliedsstaaten der EU werden in Brüssel entschieden.

Mehr anzeigen

Ungarn Was Orbans Wiederwahl für die EU bedeutet

Seit 2010 hadert die EU mit Orbans nationalistischer Wende in Ungarn. Nun erreichte er eine Zweidrittelmehrheit im künftigen Parlament, die Verfassungsänderungen möglich macht. Kommt es zum Bruch in Europa?

Handelsstreit EU fordert dauerhafte Befreiung von Schutzzöllen

Im Handelsstreit mit den USA hat die Europäische Union sich mit einer offiziellen Aufforderung an US-Präsident Trump gewandt und um eine dauerhafte Ausnahme von Schutzzöllen gepocht. Reicht die von US-Präsident Trump...

Einigung auf Brexit-Linie EU bietet London Freihandelsabkommen an

Auf dem EU-Gipfel konnte ein erster Verhandlungserfolg zum Brexit erzielt werden. Die Europäische Union einigte sich auf eine Leitlinie, die ein Freihandelsabkommen mit Großbritannien vorsieht.

Europäische Zentralbank EZB bereitet Märkte vorsichtig auf Ende der Geldflut vor

Langsam bereitet die EZB die Märkte auf den Einstieg in den Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik vor. Zunächst jedoch sind es vor allem Worte. Bald schon werden von den Währungshütern Taten erwartet.
von dpa

Brexit-Entwurf EU-Unterhändler Barnier empört London

Die EU will mehr Tempo bei den Gesprächen über den Austritt Großbritanniens. Aber nun zeigt sich: Alte Formelkompromisse halten nicht, die Streitfragen sind ungelöst. Und wenn es sich die Briten doch noch mal überlegen?

Facebook, Twitter und Co. Brüssel will Soziale Netzwerke stärker regulieren

Nach dem Beispiel des umstrittenen deutschen Löschgesetzes sollen Soziale Netzwerke terroristische Inhalte schneller entfernen. Jedoch deutlich zügiger – innerhalb einer Stunde. Sonst drohen Sanktionen.
von Astrid Maier

Europäische Zentralbank Weidmanns Aufstieg an die Spitze ist kein Selbstläufer

Premium
Die Chancen von Bundesbank-Präsident Jens Weidmann sind gestiegen, die Nachfolge Mario Draghis an der Spitze der Europäischen Zentralbank anzutreten. Aber noch sind einige Hürden zu bewältigen.
Kommentar von Silke Wettach

Einblick Solidarität schadet, wenn sie falsche Anreize setzt

Premium
Bisher ist die Einlagensicherung eine nationale Angelegenheit. Europas Banken sind noch längst nicht reif für eine gemeinsame Einlagensicherung. Doch das Projekt scheint nicht zu stoppen.
Kolumne von Hauke Reimer

EU-Haushalt Oettinger fordert drei Milliarden Euro mehr für EU

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger fordert von Berlin höhere Beiträge für den Haushalt der Europäischen Union. So solle auch die Lücke geschlossen werden, die Großbritannien beim Brexit hinterlasse.

Otmar Issing „Macron stellt das Fundament der EU infrage“

Der Koalitionsvertrag opfere die Prinzipien unserer Wirtschaftsordnung, fürchtet Otmar Issing. Der ehemalige EZB-Chefökonom warnt vor der europäischen Transferunion nach französischen Wünschen.
Interview von Malte Fischer
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 15.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 25/2018
Stimmt Ihre Work-Love-Balance?
Warum uns weniger Arbeit und mehr Sex zu besseren Führungskräften machen – und wie das gelingt.
Folgen Sie uns