WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Europäische Union

Die wichtigen Fragen für das Leben der Menschen in den 28 Mitgliedsstaaten der EU werden in Brüssel entschieden.

Mehr anzeigen

Freytags-Frage Kennt man in Brüssel Trofim Lyssenko nicht?

Wenn es nach der EU geht, sollen ab 2035 keine neuen „Verbrenner“ mehr auf den Straßen unterwegs sein. Nun sollen es also saubere E-Autos richten – aber ist das nicht reichlich kurz gedacht?
Kolumne von Andreas Freytag

Verkehrswende „Das Verbrennerverbot wird wohl nicht mehr zu verhindern sein“

Neuwagen mit Verbrennermotor soll es in der EU künftig nicht mehr geben – zumindest nach dem Willen des EU-Parlaments. Es gab aber auch noch weitere wichtige Abstimmungen der Abgeordneten zu Klimagesetzen.

USB-C EU: Standard-Ladekabel für Handys und andere Geräte kommt Mitte 2024

In vielen Haushalten sammeln sich die Ladegeräte für Smartphones oder Tablets. Die EU legt nun USB-C als einheitlichen Standard für Ladebuchsen fest – für eine Kategorie kommt der Standard jedoch später.

Digitalregeln der EU „Es ist nicht das Ziel, brutal zu bestrafen“

Während US-Politiker sich über neue Wettbewerbsregeln für digitale Märkte nicht einig werden, macht das Europa-Parlament mehr Tempo.
Interview von Matthias Hohensee

Sanktionen Streit um Öl-Embargo gegen Russland droht Gipfel zu überschatten

Ungarns Blockade von neuen Russland-Sanktionen sorgt seit Wochen für Ärger. Kurz vor einem EU-Sondergipfel gibt es jetzt einen Kompromissvorschlag – doch auch dieser erzielt offensichtlich nicht die gewünschte Wirkung.

Corporate Sustainability Reporting Directive Die Regulierungswut der EU hat ein neues Feld entdeckt

Still und heimlich bastelt die EU-Kommission an einem neuen Bürokratiemonster. Hinter der „Corporate Sustainability Reporting Directive“ verbirgt sich ein Horrorkatalog, der auch Kleinstunternehmen belasten wird.
Gastbeitrag von Bernhard Krumpel

Freytags-Frage Kann sich Europa eine doppelte Moral leisten?

Die Europäische Union hält viel von ihren eigenen Grundsätzen und Werten. In der Realität spiegelt sich das kaum wider. Gerade beim Lieferkettengesetz wird das deutlich.
Kolumne von Andreas Freytag

Freytags-Frage Kann die EU-Kommission den Firmen Weltmarktanteile in der Chipindustrie befehlen?

Schon in den 80ern wurde die Mikrochipindustrie gefördert. Zugegeben, eher schlecht. Nun kommt der EU Chips Act. Die negativen Folgen dieser Politik könnten diesmal noch ausgeprägter sein.
Kolumne von Andreas Freytag

Taxonomie EU-Kommission stuft Atomkraft und Gas als klimafreundlich ein

Braucht es Gas und Atomkraft, um die Klimaziele zu erreichen? Die EU-Kommission hat dazu jetzt eine wichtige Entscheidung gefällt.

Klimaneutralität Taxonomie darf nicht über Realwirtschaft entscheiden

Soll die Transformation zur klimaneutralen Wirtschaft gelingen, brauchen Banken mehr Freiheiten. Denn wenn sie nur noch taxonomisch korrekte Produkte finanzieren dürfen, drohen Fehlallokationen.
Gastbeitrag von Reinhold Hilbers
Seite 1 von 5
Seite 1 von 5
WirtschaftsWoche

Nr. 27 vom 01.07.2022

Deutschlands Gas-Trauma

Die Industrie muss bald ohne Putins Erdgas auskommen. Konzerne und Mittelstand bereiten sich vor – doch der Winter wird härter als erwartet.

Folgen Sie uns