WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

New York City

Die US-amerikanische Stadt hat rund 8,5 Millionen Einwohner und ist einer der wichtigsten Wirtschafts- und Handelsplätze weltweit. New York City ist nicht nur sehr vielfältig, sondern zählt auch zu den teuersten Metropolregionen überhaupt.

Mehr anzeigen

Zwei neue Zentralen Amazon-Hauptquartiere in New York und Virginia

Über ein Jahr lang suchte der US-Internetgigant Amazon mit einer Art Schönheitswettbewerb nach Standorten für ein weiteres Hauptquartier. Nun ist klar: Es werden gleich zwei neue Niederlassungen.

Neue Standorte Amazon baut neue Zentralen in New York City und Virginia

Statt eines neuen Standorts will Amazon einem Bericht zufolge gleich zwei neue Konzernzentralen in den USA bauen. Demnach fällt die Wahl auf den Big Apple und die Stadt Arlington nahe der US-Hauptstadt.

Tausende neue Jobs Google plant Ausbau des Standorts New York

Der IT-Riese Google will seine Präsenz an seinem Standort New York City offenbar vergrößern und im Zuge dessen Tausende neue Jobs schaffen. Auch Konkurrent Amazon sitzt an konkreten Expansionsplänen.

Nächstes Ziel New York Flixbus macht Tempo bei US-Expansion

Die Jagd auf den Greyhound geht weiter: Flixbus hat bereits Europa im Sturm erobert, seit knapp einem halben Jahr mischt das deutsche Fernbus-Start-up auch den US-Markt auf. Dort expandiert die Firma rasant.

Handel Amazon will offenbar zwei neue Konzernzentralen bauen

Mit der Suche nach einem zweiten Hauptquartier hat Amazon in Nordamerika Städte, Gemeinden und Bundesstaaten in Aufruhr versetzt. Nun rückt die Entscheidung näher - und statt eines neuen Standorts könnte es zwei geben.

Audible-Gründer Katz „Ich habe Audible nicht als Hörbuch-Firma gegründet“

Audible-Gründer Donald Katz über den Ursprung des Hörbuch-Portals, den Trend zu Podcasts und was deutsche Gründer vom US-Markt lernen können.
Interview von Benedikt Becker

Handelskrieg mit China Warum die USA den Kürzeren ziehen werden

US-Präsident Donald Trump glaubt, aus einem Handelskrieg mit China als Sieger hervorgehen zu können. Dabei sitzt er einem fatalen Irrtum auf.
von Frank Doll

Autozulassungen New York bremst Uber und Co. aus

Als erste US-Metropole deckelt New York die Zahl der Lizenzen für Fahrdienste wie Uber. Die vom Stadtrat beschlossene Regelung gehört zu einem Paket von Maßnahmen – auch ein Mindestlohn für Fahrer soll kommen.

Amerika, du Waffennarr Die USA werden ihr Waffenproblem nie in den Griff bekommen

Aufgeschreckt durch das Schulmassaker in Florida will die US-Regierung eine Verschärfung der Waffengesetze. Das wird – falls überhaupt umsetzbar – nichts bringen. Der Waffenfluss ist längst unkontrollierbar.
Kommentar von Tim Rahmann

Harvard, ENA & Yale "Das war schon immer meine Traum-Uni"

Nur wenige schaffen es an internationale Kaderschmieden wie Harvard, Oxford oder ENA. Drei jungen Deutschen ist es gelungen. Hier berichten sie, was sie dabei erlebt haben und wie ihre Jobaussichten sind.
von Milena Merten
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

Folgen Sie uns