WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Pharma

Streit um Patente, hohe Investitionen in Medikamente, Kostendruck durch Politik und Krankenversicherungen - die Pharmaunternehmen geraten unter Druck.

Mehr anzeigen

Unkrautvernichter Dicamba Bayer steht in USA neuer Ärger ins Haus

Die Bayer-Tochter sieht sich wegen ihres Herbizids Dicamba mehreren Klagen gegenüber. Jetzt droht auch noch Streit mit Saatgut-Händlern.

Milliardengeschäft Bayer schließt Monsanto-Übernahme offiziell ab

Die größte Übernahme in der Bayer-Konzerngeschichte ist abgeschlossen. Nun soll der US-Riese Monsanto in den Konzern integriert werden.

Weitere Sammelklagen Bayer-Aktie im freien Fall

Die Bayer-Aktie ist weiter eingebrochen und hat im Wochenverlauf inzwischen etwa 18 Prozent an Wert eingebüßt. Grund sind die Sammelklagen gegen ein weiteres Unkrautvernichtungsmittel des Monsanto-Konzerns.

Hohe Zahlungen winken Mainzer Biotechfirma BioNTech kooperiert mit Pfizer und könnte bis zu 425 Millionen Dollar bekommen

BioNTech spült Geld in seine Kassen: Durch eine Partnerschaft mit dem US-Pharmariesen Pfizer winkt eine Zahlung von bis zu 305 Millionen Dollar.

Abgesagte Akorn-Übernahme Fresenius-Chef: „Wir sind vorsätzlich getäuscht und betrogen worden“

Exklusiv
Kurz vor einem wichtigen Gerichtstermin im US-Bundesstaat Delaware, in dem es um die abgesagte Übernahme des US-Unternehmens Akorn geht, wehrt sich Fresenius-Chef Stephan Sturm gegen Vorwürfe.
von Jürgen Salz

Bayer-Tochter Monsanto drohen weitere Strafen in den USA

Exklusiv
Wegen der Unkrautvernichter Dicamba und Glyphosat der Bayer-Tochter Monsanto droht dem Leverkusener Chemiekonzern neuer Ärger in den USA und Brasilien.
von Jürgen Salz

Grippeimpfstoffe Biotechfirma BioNTech kooperiert mit Pfizer

Im Zuge der neuen Zusammenarbeit zwischen BioNTech und Pfizer sollen neuartige Grippeimpfstoffe entwickelt werden – dafür könnte die Biotechfirma aus Mainz bis zu 425 Millionen Dollar von der US-Firma erhalten.

Pharmakonzern Glaxo meldet Durchbruch bei neuem HIV-Medikament

Der Pharmakonzern hat eine neuartige Spritze für die HIV-Therapie entwickelt. Diese hat sich nun in einer Studie als wirksam erwiesen.

Essure Bayer steht in Australien wegen Verhütungsspirale vor einer Sammelklage

Schätzungsweise 5000 betroffene Frauen werden bis Ende des Jahres klage einreichen. In den USA haben knapp 17.000 Frauen bereits geklagt.

Strafe gegen Monsanto Sorgen nach Glyphosat-Urteil lassen Bayer-Aktien fallen

Aus Furcht vor finanziellen Lasten durch Glyphosat-Prozesse in den USA ziehen einige Bayer-Investoren wohl die Reißleine. An der Börse fielen die Bayer-Papiere auf den tiefsten Stand seit Mai 2016.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns