WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Pharma

Streit um Patente, hohe Investitionen in Medikamente, Kostendruck durch Politik und Krankenversicherungen - die Pharmaunternehmen geraten unter Druck.

Mehr anzeigen

Großbritannien Wie der Brexit schon jetzt der Wirtschaft schadet

Selbst ein geregelter EU-Austritt bringt hohe Kosten für die britische Wirtschaft mit sich. Das Land ist nicht nur in einem Dornröschenschlaf – die Unsicherheit zehrt an der Substanz.

Top-Kanzleien Das sind die renommiertesten Patentrechtler

Wenn Unternehmen um die Urheberschaft streiten, geht es oft um Millionen. Ein Ranking der WirtschaftsWoche zeigt, welche Patentrechtler den besten Ruf genießen.
von Claudia Tödtmann

Arzneihandel Gut für die Gesundheit

Premium
Es ist ein Bruch des Koalitionsvertrags: Gesundheitsminister Jens Spahn öffnet den Arzneihandel. Patienten können sich über mehr Markt freuen.
Kommentar von Cordula Tutt

Exklusives Ranking Wie vernetzte Städte das Leben erleichtern

Premium
Viele deutsche Städte nennen sich Smart City. Doch nur wenige sind es. In Bielefeld, Darmstadt und Norderstedt kann man lernen, wie Bürger und Unternehmer von einer vernetzten Stadt profitieren.
von Michael Kroker

Fresenius-Kliniktochter Helios will bis zu 1000 Pflegekräfte einstellen

Exklusiv
Die Fresenius-Kliniktochter Helios kündigt einen massiven Personalaufbau an, um die Servicequalität in ihren Kliniken zu verbessern.
von Jürgen Salz

Provisionen für Anlageberater Wie Anleger sich Geld zurückholen

Schweizer Banken müssen Kunden Provisionen zurückzahlen, wimmeln Anleger aber gerne ab. Was sie tun können – und wie die Lage in Deutschland ist.
von Heike Schwerdtfeger

Brexit-Vertrag Endspiel mit Nachspiel

Premium
Am Dienstag wird das britische Unterhaus über den Brexit-Vertrag entscheiden. Die Wirtschaft drängt auf Zustimmung. Doch die Lobbyisten halten sich merklich zurück. Warum nur?
von Yvonne Esterházy

Kohlendioxid Die Anti-Klimakiller-Formel

Premium
Was, wenn Kohlendioxid in Zukunft nicht mehr nur ein schädliches Abgas wäre – sondern ein kostbarer Rohstoff? Schon bald wird die Industrie CO2 produktiv nutzen können. Das ist innovativ und nachhaltig zugleich.
Gastbeitrag von Markus Steilemann

Gesundheitskonzern Fresenius enttäuscht Anleger mit nächster Gewinnwarnung

Schnelles Wachstum durch Übernahmen, die Aktie ein Liebling der Börse: Jahrelang ging es für Fresenius bergauf. Doch die fabelhaften Zeiten scheinen für den Betreiber von Privatkliniken und Dialysezentren vorerst vorbei.

Massiver Jobabbau Bayers Mannschaft meutert gegen „Moneysanto“

Premium
Wegen des geplanten Abbaus von 12.000 Stellen wachsen in der Belegschaft von Bayer Wut und Unverständnis. Das gefährdet die Integration von Monsanto – und den Erfolg des Programms von Konzernchef Werner Baumann.
von Jürgen Salz
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns