Themenschwerpunkt

Pharma

Streit um Patente, hohe Investitionen in neue Medikamente, Kostendruck durch Politik und Krankenversicherungen - die Pharmaunternehmen geraten unter Druck.

Mehr anzeigen

Teva und Ratiopharm Wie der Pharma-Gigant sich selbst heruntergewirtschaftet hat

Der Pharmakonzern Teva will weltweit 14.000 Stellen abbauen. Bei der Tochter Ratiopharm in Deutschland herrscht Verunsicherung. Die Geschichte eines Unternehmens, das den großen Sprung wagte – und abrutschte.
von Jacqueline Goebel

Purdue Wie ein Tablettenhersteller die USA süchtig machte

Premium
Tablettenhersteller Purdue gilt als Auslöser der größten Suchtepidemie der USA. Wie konnte es dazu kommen – und was ist das für ein Konzern?
von Tim Rahmann

Stada "Ich strebe derzeit keinen Personalabbau an"

Premium
Der neue Stada-Chef Claudio Albrecht über seine Pläne, die Fehler seiner Vorgänger und warum er auf das Geschäft mit Läusemitteln hofft.
Interview von Melanie Bergermann und Jürgen Salz

Ex-Stada-Spitze Untersuchungsbericht findet bislang keine Beweise für Verfehlungen

Ein Untersuchungsbericht hat bisher keine Belege für Verfehlungen der früheren Konzernspitze gefunden. Es gebe „keine Hinweise auf Selbstbereicherung, Bestechung oder andere kriminelle Aktivitäten“, heißt es in dem...
von dpa

Ex-Ratiopharm-Chef Albrecht übernimmt Ein Aufputschmittel für Stada!

Claudio Albrecht wird der vierte Stada-Chef in nur 15 Monaten. Allzu soll auch der 58-jährige Manager nicht an der Vorstandsspitze verweilen. Auf jeden Fall wird Albrecht dem Medikamenten-Hersteller gut tun.
von Jürgen Salz

Streit mit Investor Singer Stada-Aktionäre bekommen höhere Abfindung

Im Streit mit dem Investor Paul Singer sind die Finanzinvestoren Bain und Cinven eingeknickt: Die Stada-Aktionäre sollen nun doch eine höhere Abfindung bekommen.
von Reuters

Claudio Albrecht Ex-Ratiopharm-Chef löst Stada-Chef Willink vorzeitig ab

Beim jüngst von Finanzinvestoren übernommenen Arzneimittelhersteller Stada bahnt sich der vierte Wechsel an der Führungsspitze innerhalb gut eines Jahres an.
von dpa

Nach WiWo-Bericht Stada gibt Untersuchung zu dubiosem Ladival-Deal in Auftrag

Stada gerät wegen des Verkaufs der Sonnenschutzmittel-Marke Ladival unter Beschuss, über den die WirtschaftsWoche berichtete. Der Pharmakonzern kündigte jetzt Konsequenzen an und leitet eine Überprüfung ein.
von Jürgen Salz

Pharmakonzern Roche „Wir brauchen neue Preismodelle“

Der Verwaltungsratschef des Schweizer Pharmakonzerns Roche über den Kampf gegen Google und Co. und die fragwürdigen Praktiken seiner Branche.
Interview von Jürgen Salz

Pharma Wenn Monopole krank machen

Premium
Medikamentenkonzerne machen sich abhängig von einzelnen Zulieferern. Das führt zu gefährlichen Lieferengpässen und überhöhten Preisen. Die Krankenkassen verschärfen das Problem noch zusätzlich.
von Jacqueline Goebel und Jürgen Salz

WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2018

WirtschaftsWoche Cover 09/2018
DNA als Geldmaschine

Warum Investoren auf das Geschäft mit Genmaterial setzen.

Folgen Sie uns