Thomas Stölzel Redakteur Innovation & Digitales

Thomas Stölzel, 1977 in Dresden geboren, ist Redakteur im Ressort "Innovation & Digitales" und schreibt unter anderem über IT, das Internet und Raumfahrttechnik. Zudem ist er Gründungsmitglied des WiWo Lab, wo er neue journalistische Erzählformen wie interaktive und animierte Multimedia-Storys, Non-Lineare Erklärvideos und News-Games entwickelt.

Nachdem er seit 1999 für die Dresdner Neuesten Nachrichten berichtet und in Leipzig Betriebswirtschaft studiert hat, volontierte er auf der Georg von Holtzbrinck Schule für Wirtschaftsjournalisten. Stationen des Volontariats waren neben dem Handelsblatt und der WirtschaftsWoche auch die Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen Zeitung. Seit 2006 ist er Redakteur bei der WirtschaftsWoche.

Mehr anzeigen
Thomas Stölzel - Redakteur Innovation & Digitales

Ernährung Gefällig, gesund – und genverändert

Unternehmer polieren den Ruf der grünen Gentechnik auf. Sie entwerfen Nahrungspflanzen nun so, dass sie Konsumenten verführen. Ein Besuch bei dem US-Bauern, der den ersten genveränderten Apfel in die Regale bringt.
von Thomas Stölzel

Stadtplanung Wie autonome Autos die Stadt der Zukunft prägen

Das selbstfahrende Auto wird nicht nur die Welt der Fahrzeughersteller verändern. Es wird alte Branchen zersetzen und neue kreieren. Ein Blick in die Stadt der Zukunft.
von Thomas Stölzel

Google Zunehmende Zahl an Behörden-Anfragen aus Deutschland

Der Suchkonzern Google startet in Deutschland seinen Cloud-Dienst für Unternehmen. Laut Spartenchef Hölzle sind die Daten sicher vor dem Zugriff der US-Regierung, und vor so manchen Anfragen aus Deutschland.
Interview von Thomas Stölzel

Soziales Netzwerk Wie Facebook Fake News ausfiltern möchte

Premium
Mit selbstlernender Software will der Konzern Hass und Hetze aus dem Netzwerk filtern. Anders als behauptet ist die Technik aber noch nicht so weit.
von Matthias Hohensee und Thomas Stölzel

Robotik Wie süß muss ein Roboter sein?

Androiden gelten als Zukunfts- und Milliardenmarkt. Aber die Maschinen müssen auch so gebaut werden, dass der Mensch mit ihnen klarkommt - und sie mag.
von Thomas Stölzel

Digitaler Wahlkampf Wie Maschinen Meinungen machen

Roboter manipulieren Petitionen im Netz und werden für den Wahlkampf in Stellung gebracht. Eine wirksame Gegenwehr ist nicht zu erwarten.
von Thomas Stölzel

OpenPetition Algorithmen manipulieren Online-Petitionen

Exklusiv
Extremisten versuchen mittels kleiner Computerprogramme, sogenannter Bots, Online-Petitionen in Deutschland zu manipulieren. Das berichtet die WirtschaftsWoche.
von Thomas Stölzel

Gold, Diamanten, Seide Luxus aus dem Labor

Eine neue Generation Start-ups produziert seltene Luxusgüter im Labor. Für die etablierten Anbieter stellt sich die Frage: Sollen sie mitmachen?
von Thomas Stölzel

Der Deutsche Innovationspreis Ideen, die Leben retten

Von Filtern für Allergiker bis zum Labor für unterwegs: Diese 15 Projekte stehen auf der Shortlist für den Deutschen Innovationspreis 2017.
von Stefan Hajek, Michael Kroker, Thomas Kuhn, Andreas Menn, Thomas Stölzel und Varinia Bernau

Zerstörerische Kreativität Was der Samsung-Skandal über die Gefahren des Fortschritts lehrt

Premium
Zu schnell, zu ehrgeizig, zu billig – der hohe Innovationsdruck verleitet Unternehmen, Produkte zu verkaufen, die nicht marktreif sind. Sie gefährden damit ihre Kunden und sich selbst. Lektionen aus dem Samsung-Debakel.
von Martin Seiwert, Jacqueline Goebel, Martin Fritz, Matthias Hohensee, Thomas Kuhn, Susanne Kutter, Andreas Macho, Dieter Schnaas und Thomas Stölzel