WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Thomas Stölzel Redakteur Innovation & Digitales

Thomas Stölzel, 1977 in Dresden geboren, ist Redakteur im Ressort "Innovation & Digitales" und schreibt unter anderem darüber, wie neue Technologien die Nahrungsmittelindustrie verändern – oder welche wertvollen Schätze im Erzgebirge lagern. Auch verantwortet er die Rubrik "Start-up der Woche". Er hat in den vergangenen Jahren an neuen journalistischen Erzählformen wie interaktiven, animierten Multimedia-Storys und News-Games gearbeitet. Die von ihm mitentwickelte Software Storyflow wurde unter anderem von Googles Digital News Initiative unterstützt. Interaktive Beiträge von Thomas Stölzel wurden mit dem Medienpreis für Luft- und Raumfahrt ausgezeichnet und waren für den Nannen-Preis sowie den Ernst-Schneider-Preis nominiert.

Mehr anzeigen
Thomas Stölzel - Redakteur Innovation & Digitales

Mittelständler und Start-ups Wenn David und Goliath flirten

Premium
Start-ups gelten als jung und aggressiv, sie denken unkonventionell. Weltmarktführer kennen das Geheimnis ihres Erfolgs, arbeiten strukturierter und sind auch risikobewusster. Kooperation werden so zur Riesenchance.
von Jacqueline Goebel und Thomas Stölzel

Ärger mit Teslas „Smart Summon“ „Das selbstfahrende Auto von heute ähnelt einem fünfjährigen Kind“

Teslas autonome Parkplatzfunktion „Smart Summon“ sorgt für Blechschäden und verärgerte Kunden. KI-Experte Daniel Cremers kritisiert Musks Strategie und erklärt, warum selbst simple Manöver nicht fehlerfrei funktionieren.
Interview von Thomas Stölzel

Legendäre Goldader gesucht Neuer Goldrausch am Klondike River

Premium
120 Jahre nach dem großen Goldrausch schürfen Glücksritter am Klondike noch immer tonnenweise Gold. Finanziert von Milliardären, will ein Geologe nun der Hauptader nah gekommen sein. Das Protokoll einer besessenen Suche.
von Thomas Stölzel

Angriffe in Saudi-Arabien Die Rüstungsindustrie kann Drohnenattacken nichts entgegensetzen

Premium
Die Lehre aus der Attacke in Saudi-Arabien: Jeder kann inzwischen aus einer Drohne eine Waffe machen – und die Abwehr wird immer schwieriger. Die Industrie wittert trotz einiger Probleme ein Riesengeschäft.
von Thomas Stölzel und Rüdiger Kiani-Kreß

Überwachung Wenn Handydaten verraten, wo als nächstes Gewalt ausbricht

Hilfsorganisationen und Wissenschaftler überwachen in Krisen- und Katastrophengebieten Mobilfunknutzer, um schneller auf Notsituationen reagieren zu können. Das sorgt auch für Kritik.
von Thomas Stölzel

Digitalisierung Wie Biometrie Flüchtlingen eine Identität gibt

Premium
Die UN registrieren Menschen digital, per Fingerabdruck und Iris. Biometrie dämmt so Betrug in Flüchtlingscamps ein und sorgt sogar für wirtschaftlichen Aufschwung in den Gastgeberländern – doch es gibt auch Risiken.
von Thomas Stölzel

Kondensstreifen vermeiden So geht Fliegen auch klimafreundlich

Nicht nur das bei Flügen ausgestoßene Kohlenstoffdioxid, sondern auch die Kondensstreifen hinter den Flugzeugen erwärmen unseren Planeten. Dafür aber gibt es gleich zwei Lösungen.
von Thomas Stölzel

Neue Technik gegen Mückenstiche Mit Blitz und Donner gegen Stechmücken

Ob mit Elektronik oder per Chemie – der Kampf gegen Mücken und ihre Stiche ist ein Geschäft, in das immer mehr Unternehmen drängen. Mit welchen technischen Neuerungen sie Jagd auf die Plagegeister machen.
von Thomas Stölzel

Volkswagen Aus der Wüste geschickt

Premium
Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen kaufte nach dem Abgasskandal Hunderttausende Diesel-Pkw in den USA zurück – und stellte sie auf Brachflächen ab. Nun leeren sich die Parkplätze. Wo sind die Autos?
von Thomas Stölzel und Annina Reimann

CO2-Ausstoß der Flugbranche Habeck und Riexinger schaden dem Klima

Um den CO2-Ausstoß der Flugbranche zu reduzieren, braucht es eine Quote für grünes Kerosin. Ein Plädoyer gegen diktierten Verzicht und Verstaatlichung.
Kommentar von Thomas Stölzel
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10