WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Reisen Deutschland-Tourismus weiter auf Rekordkurs

Die deutsche Tourismusbranche boomt. Ein weiteres Jahr in Folge gab es mehr Übernachtungen als zu vor.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Diese Provinzflughäfen verzeichnen mehr Verkehr
Flughafen Tegel (Berlin) Quelle: REUTERS
Flughafen Schönefeld (Berlin) Quelle: dpa
Flughafen Köln-Bonn Quelle: dpa
Flughafen Hamburg Quelle: dpa
Flughafen Memmingen Quelle: imago images
Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden Quelle: dpa-dpaweb
Flughafen Weeze Quelle: dpa

Mit einem Übernachtungsplus im November hat der Deutschland-Tourismus seinen Rekordkurs fortgesetzt. Die Hotels und Pensionen mit mindestens zehn Betten registrierten 28,3 Millionen Übernachtungen, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Das waren 4 Prozent mehr als im November 2014. Die Zahl der ausländischen Gäste erhöhte sich mit plus 7 Prozent auf 5,2 Millionen überdurchschnittlich.

Diese Nationen verreisen am meisten

Damit bleibt das deutsche Tourismusgeschäft auf dem Weg zum sechsten Jahresrekord in Folge. Nach elf Monaten lag die Zahl der registrierten Übernachtungen bei knapp 410 Millionen und damit drei Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr rechnet das Bundesamt mit dem neuen Rekordwert von 436 Millionen Übernachtungen.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%