WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Ausbau des Logistikzentrums Otto will 350 neue Stellen schaffen

Der Hamburger Handelskonzern Otto erweitert sein Logistikzentrum in Haldensleben. 350 neue Arbeitsplätze sollen in den kommenden Jahren in Sachsen-Anhalt entstehen.

Die Otto Group baut ihr Logistikzentrum in Sachsen-Anhalt weiter aus. Quelle: dpa

Die Otto Group möchte ihr Versandzentrum in Sachsen-Anhalt aufstocken: Mit der Investition eines mittleren zweistelligen Millionenbetrags werde einer der größten europäischen Standorte der Lagerlogistik weiter ausgebaut, teilte der Handelskonzern am Montag in Hamburg mit.

Versandzentrum in Haldensleben: Der Standort soll ausgebaut werden. Quelle: dpa/dpaweb

Das Logistikzentrum in Haldensleben wurde 1994 in Betrieb genommen und in den darauffolgenden Jahren mehrfach erweitert – unter anderem um ein automatisches Retourenlager im Jahr 2010.

Am Standort Haldensleben beschäftigt Otto bereits heute rund 3000 Mitarbeiter, die pro Tag bis zu 300.000 Pakete packen und verladen. Betreiber des Versandzentrums ist die Hermes Fulfilment GmbH, ein Unternehmen der Otto Group. Hermes Fulfilment wickelt in Haldensleben den Distanzhandel der Otto Group und zahlreicher externer Kunden logistisch ab.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Durch die Erweiterung sollen in den kommenden Jahren neue Arbeitsplätze für mehr als 350 Mitarbeiter entstehen, gibt die Otto Group in einer Pressemitteilung bekannt. Mit der Schaffung der Arbeitsplätze baue Hermes Fulfilment seine Stellung als einer der größten Arbeitgeber Sachsen-Anhalts weiter aus, erklärte dazu Dieter Urbanke als Vorsitzender der Geschäftsführung.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%