WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Lebensmittelkonzern Nestle prüft Verkauf von Teilen der Wassersparte

Unter anderem die Marke Pure Life will Nestle offenbar verkaufen. Die Sparte gilt als Sorgenkind des Lebensmittelkonzerns.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Wassersparte könnte bald nicht mehr zu dem Konzern gehören. Quelle: Reuters

Der Nahrungsmittelhersteller erwägt einen Verkauf von Teilen seiner Wassersparte in Nordamerika, darunter die Marke Pure Life. Bis Anfang 2021 solle eine entsprechende strategische Prüfung abgeschossen sein, teilte Nestle mit. Die Sparte ist seit längerem das Sorgenkind des Unternehmens. Im vergangenen Jahr wuchs sie um 0,2 Prozent.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%