WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Baustoffkonzern Heidelberg Cement steigert Gewinn um elf Prozent

Im zweiten Quartal hat der Baustoffkonzern mehr als eine Milliarde Euro Gewinn gemacht. Seine Prognose hat Heidelberg Cement bestätigt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Heidelberg Cement steigert Gewinn um elf Prozent Quelle: Reuters

Frankfurt Der Baustoffkonzern Heidelberg Cement hat im Frühjahr angesichts robuster Nachfrage in Europa den Gewinn moderat gesteigert. Von April bis Juni stieg das Betriebsergebnis vor Abschreibungen um elf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 1,05 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Der Umsatz mit Zement, Sand und Kies und Beton nahm drei Prozent zu auf 4,97 Milliarden Euro. Analysten hatten nach der unternehmenseigenen Umfrage von HeidelbergCement mit einem Betriebsergebnis von 985 Millionen Euro und einen Umsatz von 5,1 Milliarden Euro gerechnet.

„Wir blicken zuversichtlich in die zweite Jahreshälfte“, erklärte Vorstandschef Bernd Scheifele. Er bekräftigte das Jahresziel, den Umsatz, den bereinigten operativen Gewinn und den Jahresüberschuss vor Einmaleffekten moderat – das heißt um drei bis neun Prozent – zu steigern. Die günstigere Entwicklung der Energiekosten im Vergleich zum Vorjahr sowie die solide Entwicklung in Europa, Nordamerika und Asien würden positiv zum Ergebnis 2019 beitragen.

Mehr: Heidelberg Cement im Bilanzcheck: Der neue Chef hat genügend Baustellen.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%